1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arcor Digital-TV

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von FIL.D, 10. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FIL.D

    FIL.D Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben in unserer Mietwohnung ein sehr sehr schlechtes Bild. Wir beziehen unser Fernsehbild über Kabel.
    Unzählige Fernsehtechniker + Ärger mit dem Vermieter später, sitzen wir immer noch mit einem miserablen Bild hier.

    Was für ein Glück, dass es endlich Arcor Digital-Tv bei uns gibt.
    Mein Frage ist: Kann mir jemand etwas zu dem Digital-TV von Arcor sagen ? Unter anderem möchten wir an allen 3 in der Wohnung befindlichen Fernsehgeräten Digital-Tv haben, ist das ohne weiteres möglich und kann auch jeder schauen was er möchte ?

    Vielen Dank vorab
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.339
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Arcor Digital-TV

    Das Arcor Digital TV ist noch schlechter, als das Kabel ohnehin schon ist.
    Bundesweit hat man bisher nur 2000 Kunden gewonnen, und der Arcor Chef bezeichnet die Arcor Digital TV Kunden als Freaks. Und mehrere Geräte mit nur einem Anschluss sind erst recht nicht möglich.

    Das gibt es nur bei T-Home!
     
  3. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    1.236
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Arcor Digital-TV


    also ich durfte mir das bild von arcor in einem saturn markt machen. also die qualität ist bescheiden (sogar schlechter als t-home :eek: ).

    ich hätte es bei diesem anblick nicht genommen.

    mehrere boxen wird man evntl. schalten können, dann braucht man aber bestimmt 16 Mbit. und die sind nicht garantiert. glaub mir. ^^

    und was der chef da vom stappel gelassen hat, ist ja mal der kracher. also da würde ich mich als ernsthafter bzw. als angehender kunde ver*peep* fühlen.


    mal so ne frage zum kabelfern: liegt es an der hausverteileranlage oder am kabelbetreiber? der vermieter muss zwar nicht zwingend was machen, aber er sollte es. soweit ich weiss, wenn man kaum noch wirklich fernsehen genießen kann, kann man die miete, mit vorrigem ankündigen, angemessen mindern.

    bis dahin:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2008
  4. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Arcor Digital-TV

    ...wobei angemessen mindern im klartext heisst, die in den nebenkosten enthaltenen kabelgebühren abzuziehen bzw nur zu einer bestimmten höhe zu zahlen, die welt ist das also nicht.
     
  5. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.638
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Arcor Digital-TV

    feedback zu Arcor TV wirst du leider hier kaum bekommen, da doch die Mehrheit bei entertain unter Vertrag ist...

    solltest du deinen DSL-Anschluss nicht bei Arcor haben, check doch einmal ob auch entertain für dich infrage kommen würde...
     
  6. FIL.D

    FIL.D Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Arcor Digital-TV

    Hallo,

    sehr schade, ich freute mich schon auf ein schönes Fernseherlebnis.

    Das mit unserem Kabelproblem liegt am Vermieter aber dies ist ein Buch mit sieben Siegeln.

    Zu der Telekom können wir leider nicht, haben noch mindestens einen 1j Vertrag bei Arcor.
    Danke für die Hilfe.
     
  7. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    1.236
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Arcor Digital-TV

    nicht unbedingt. :)

    kannst dich, sozusagen, freikaufen. normalerweise ist die mindestvertragslaufzeit von 24monaten und keine anschlussgebühr. bei einem jahr sind es aber 99 euro freischaltgebühr. es gibt die möglichkeit (meistens) aus dem vertrag, obwohl für zwei jahre abgeschlossen, einfach die 99 euro zu zahlen und schwupdi wupp ist man raus. ;)

    einfach nachfragen. ist zwar teuer, aber immer noch günstiger als da noch 12 monate zu bleiben. :)
     
  8. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Arcor Digital-TV

    Seit dem 1 August 2008 ist ein freikaufen wohl nicht mehr möglich. Habe diesbezüglich in den neuen AGB's nichts mehr darüber gefunden.

    Ob das nur für Neukunden oder auch für Bestandskunden gilt, das weiß ich nicht.
     
  9. FIL.D

    FIL.D Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Arcor Digital-TV

    Hallo,

    danke für den Tipp, werde mich mal schlau machen.


    Gruß
     
  10. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Arcor Digital-TV

    @FIL.D

    Denke, das Arcor digital TV dürfte technisch ungefähr mit dem Alice Home TV vergleichbar sein. Die Qualität der Boxen(software) könnte allerdings unterschiedlich sein. Und Alice Home TV habe ich ein halbes Jahr lang genutzt. Das lief recht stabil, mich hat nur die restriktive Boxenpolitik geärgert, dass ich damit bestimmte Programme nicht mal analog mit VHS aufnehmen konnte...

    Das ganze funktioniert jedenfalls dann am besten, wenn du eine möglichst gute DSL-Leitung, also einen kurzen Weg zur (Digital-TV-tauglichen) Vermittlungsstelle hast, also 'ne 16000er ADSL2-Leitung auch annähernd 16000 hergibt. Klar sein solltest Du Dir darüber, dass Du am Anschluss nur eine einzige TV-Box mit Fernseher anschließen kannst.
    Wenn Du DSL von Arcor hast und Arcor Dir das Digital-TV bei Dir anbietet, probiers einfach aus. Wenn Deine Vermittlungsstelle das Digital TV unterstützt, müsste es dort auch möglich sein, ohne das Digital-TV-Abo am PC z.B. mit dem VLC-Player alle öffentlich-rechtlichen ohne Zusatzkosten zu empfangen. Das erfordert einen schnellen PC und einige technische Bastelei, such nach DVB-IP auf den Seiten von ARD-Digital oder im Hansenet-Forum. Wenn das geht, kannst Du ja sehen, wie stabil die Übertragung über Deine DSL-Leitung klappt. Keine Ahnung, ob das Arcor genauso wie Alice als kostenlose Option ohne weiteres freischaltet, wenn denn die Vermittlungsstelle entsprechend tauglich ist.

    Dass hier die T-Home-Jünger nur T-Home in den Himmel loben, sagt noch gar nix, sondern liegt daran dass das Angebot schon länger am Markt verfügbar ist und Arcor mit dem TV als letztes gestartet ist. Nachteilig ist auch, dass Arcor anders als Alice keine kurzen Vertragslaufzeiten (um's auszuprobieren) unterstützt.
    Lediglich wenn Du unbedingt Premiere willst, macht es Sinn, Dich um T-Home zu bemühen. Und VDSL mit noch größeren Bandbreiten bei T-Home läßt eventuell auch mehrere Geräte zu (die dann vermutlich aber kräftig extra kosten!).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen