1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von gabbiano, 2. November 2006.

  1. gabbiano

    gabbiano Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober um 150 000 auf 4,09 Millionen gesunken. Das ist der niedrigste Wert seit November 2002. Die Arbeitslosenquote sank um 0,3 Punkte und blieb mit 9,8 Prozent zum ersten Mal seit knapp vier Jahren wieder unter der Zehn-Prozent Marke. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ergibt sich nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit ein Rückgang um 470 000. BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise sagte, die Herbstbelebung habe den Arbeitsmarkt weiter angekurbelt. erschienen am 02.11.2006 um 10:13 Uhr
    http://www.morgenpost.de/appl/newsticker2/index.php?channel=new&module=dpa&id=13006850



    wow, hätte ich echt nicht erwartet. Wird nun alles anders? Wäre nicht schlecht, wenn die Armut abnehmen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2006
  2. AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Mit diesem Unsinn a la Ein-Euro-Job, ABM etc sind wohl weit übr 6 Mio. Aber die werden ja bei der Statistik rausgerechnet.
     
  3. ThaiChi72

    ThaiChi72 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Erkrath
    AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Werden die Ein-Euro-Jobs eigentlich versteuert? (weiss ich leider nicht) :D
     
  4. gabbiano

    gabbiano Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Essen
    AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Ich denke, Witze darüber sind unangebracht.

    @mysteriousm78: solche Behauptungen hört man häufig, gibt es denn zuverlässige Zahlen, wieviele Leute angeblich aus der Statistik "rausgerechnet" worden sind?
     
  5. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Hier sind die Zahlen etwas genauer ...
     
  6. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Ich halte das für Nebelkerzen. Die eine Woche heißt es, die Wirtschaft strotze vor Optimismus, die nächste ist wieder alles im Keller. So geht das schon seit Jahren. Ebenso wie seit 15 Jahren in den VDI-nachrichten permanent geschrieben steht, es gehen mächtig viele Ingenieure in Rente, und die Firmen kloppen sich um die noch vorhandenen. Tatsächlich schreiben viele Firmen die gleichen Stellen über Monate immer wieder aus, aber sie besetzen sie kaum.

    Am Dienstag berichtete die englischsprachige Ausgabe des DW-TV Journal darüber, das in den den nächsten Jahren in Deutschland 120.000 "white-collar jobs" (das Gegenteil zu "blue-collar jobs", also in der Fertigung, an der Werkbank, etc. im "Blaumann") verschwinden werden. Gemerkt habe ich mir nur 23% entfallen auf die Energiewirtschaft, d.h. ich werde also auch mittelfristig weiterhin etwas Studienfachfremdes machen. :confused:

    In der deutschsprachigen Ausgabe sah ich es nicht, auf der Webseite auch nicht...
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Ja Schröder und sein Kumpel Hartz haben viel in die Wege geleitet.
    An jeder Ecke eine Job Börse die Leute an Firmen als Praktikant vermitteln.
    Den erste Monat als Praktikant bekommen die Leute 1,30 die Stunde zusätzlich.
    Der Arbeitgeber braucht nix bezahlen.
    Wenn der "Praktikant" dann auf ein Jahr begrenzt übernommen wird bekommt der Arbeitgeber immer noch 8000,- Zuschuss für das Jahr.
    Ich kenne ganze Betriebe die nur noch so funktionieren.
    Auch wurden Praktikanten Stellen ohne Aussicht auf Übernahme geschaffen.
    Hauptsache die Leute sind erst mal raus aus der Statistik.
    Mal sehen wann das Lied der lehren Kassen auch in dem Bereich gesungen wird.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Bei uns gibt es keine 1,30 zusätzliches.:(
    Mobilitätschilfe, das war es.
    Aber das auch nur für die Hinfahrt zum Arbeitsplatz.
    Zurück kannst Du sehen wie Du klar kommst.
    Wen Du Pech hast setzt Du von Deinem Harz IV Geld noch zu.
    Bei Ablehnung gibt es eine Sperre.
     
  9. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Da auch die öffentlich-rechtlichen Sender diese Politpropaganda und Statistiklüge verbreiten, ist dies wieder mal der unumstößliche Beweis, wie "unabhängig" diese Sender wirklich sind, wer dort das Sagen hat und wie seriös sie wirklich sind.

    Tagesschau etc. und die einstige Aktuelle Kamera nehmen sich wirklich überhaupt nichts. Sie tönen bzw. tönten immer genau das, was die jeweils regierende Bonzenclique vorgibt.
     
  10. AW: Arbeitslosenquote erstmals seit fast vier Jahren unter zehn Prozent

    Bis jetzt noch nicht. Aber bei Steinbrück und Glos weiß man nie so genau, was die im Schilde führen.
     

Diese Seite empfehlen