1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arbeitsgruppe für Internet eingesetzt - Gosper: IOC nicht schuld

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Peking - Das Tauziehen um die chinesische Internet-Zensur bei der Berichterstattung von den Olympischen Spielen in Peking geht weiter.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Arbeitsgruppe für Internet eingesetzt - Gosper: IOC nicht schuld

    Allmählich wird das Ganze zur Farce. Jetzt will man nichts gewußt haben, soso :D China das unentdeckte Land? Wen will dieser Gosper damit verarschen ausser sich selbst? Peinlichster Auftritt des IOC das sich nunmehr nicht nur kommerziell verkauft hat sondern auch politisch einspannen hat lassen indem sie einem Staat wie China die Möglichkeit geben sich durch die Olympischen Spiel zu "legitimieren".
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2008
  3. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7.014
    Ort:
    Ahlen(Westf.)
    Technisches Equipment:
    Unitymedia HD Recorder
    AW: Arbeitsgruppe für Internet eingesetzt - Gosper: IOC nicht schuld

    Die Chinesische Mauer ist wohl zu hoch, um darüber hinweg zu sehen :). Das IOC braucht mal ein Fernrohr :D
     

Diese Seite empfehlen