1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arabsat 26°

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von sybersurf, 12. Juli 2008.

  1. sybersurf

    sybersurf Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    HDTV
    HDTV Receiver
    Diseq Motor
    85cm Gibertini Spiegel
    Anzeige
    hat jemand einen Plan ob ich mit einer 85cm Antenne Arabsat empfangen kann es sind aber die Programme die in horizontalen bereich liegen..Mein Wohnort ist stuttgart.
     
  2. dirk093

    dirk093 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Arabsat 26°

    Ich empfange alle Programme vom Badr(Arabsat-26Ost) im Raum Chemnitz/Sachsen mit einer Triax-88cm Antenne und dieses auch bei
    schlechtem Wetter inkl. MBC-Transponder.
    Antenne muss aber gut Ausgerichtet sein wegen der Nähe zum Astra
    auf 28,2Ost.
    Im Raum Stuttgart sollte es daher mit einer 86-cm Antenne und gutem LNB auch keine Probleme geben.
     
  3. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Arabsat 26°

    ...da irrst Du gewaltig!
    östl. Länge Stuttgart ist doch eine ganz andere Marke als Chemnitz.
    Im Raum München benötigen wir eine 1mSchüssel und mit Schlechtwetterreserve ist da kaum was drinnen.....und
    wer Badr-Fan ist, der guckt auch Eurobird 2...
    und den empfange ich süd.west. von München mit der Kathrein 150 komplett.
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Arabsat 26°

    EB2-Empfang war in Uhingen im Filstal mit 1.25m nicht möglich, Stand: 2006. Ich befürchte unter 1.80m wird das hier nix bei diesem Problemkandidaten. Badr 6 wird bald auch auf 26E positioniert und da muß sich erst mal zeigen ob der überhaupt in Mitteleuropa empfangbar sein wird. Allein für Badr 3/4 würde ich im Ländle 1.20m einsetzen um Schlechtwetterreserve zu haben und die sehr starken Nachbarn 23.5E und 28.2E fernzuhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2008
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Arabsat 26°

    Liegt Stuttgart nicht eigentlich eher günstiger als Chemnitz?

    Sofern die Footprints halbwegs stimmen, liegt Stuttgart (da weiter südlich/westlich) doch wesentlich näher an der Kernausleuchtzone dran und dürfte auch noch eher vom "Paris-Spot" des BADR-4 profitieren, was sich indirekt auch auf den Pseudobeam von MBC bemerkbar machen dürfte.

    Und für meinen Teil kann ich nur sagen... das Signal von BADR 3/4 knallt hier rein wie Seuche.
    Beim stärksten vertikalen Nilesattransponder habe ich eine Signalqualität von 56% an meiner 120cm Antenne... und den konnte ich mit einer 90cm Antenne auch schon locker empfangen.
    Bei MBC auf BADR-4 sind es hingegen schon beachtliche 67%.

    Auch konnte ich den kompletten BADR-3 mit beachtlichen Reserven über eine 75cm Antenne empfangen.
    Wie es sich mit einer 75cm Antenne bei BADR-4 verhalten würde, habe ich zwar nicht getestet... aber glaubt man dem Angaben des Receivers, kommen die meisten Transponder von BADR-4 genau so stark rein und andernfalls auch nur geringfügig schwächer.

    Und ehe ich eine 150+cm Antenne für den launischen EB2 anschaffe, würde ich in Stuttgart eher auf 7° West zurück greifen. Zum einen empfängt man dort mit einer 150er Antenne erheblich mehr Sender und zum anderen ist der Empfang auch noch eine ganze Weile gesichert.
    EB2 zu empfangen macht meiner Ansicht nach nur Sinn, wenn man unbedingt Orbit empfangen will, da fast alle anderen Sender auch über 7° West empfangbar sind.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2008
  6. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Arabsat 26°

    Hallo Indymal,
    das mit Deinem 75cm-Empfang und beträchtlicher Schlechtwetterreserve habe ich, vielleicht auch andere, bis zum heutigen Tag noch nie in einem Board gelesen...
    Glückwunsch!!
    das sprengt die Vorstellungskraft! :D
    wäre was für deepblueskys Datenbank........

    Ein Versuch, Badr 3/4 auf der T90 (LNB im Focus) komplett reinzubekommen, scheitert bei uns kläglich!!
     
  7. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Arabsat 26°

    Da ich nicht selbst testen kann und ich mich auf Aussagen anderer verlassen muß, kann ich dazu nicht viel sagen. 7W wäre eine Alternative aber wer nur eine Antenne (die auch für 13E/19.2E/28.2E herhalten soll) installieren kann oder keine freie Sicht darauf hat muß auf 26E zurückgreifen. Ich behaupte nicht daß 85cm hier nicht ausreichen um 26E zu empfangen, aber alles geht damit sicher nicht, erst recht nicht wenn die Hauptempfangskeule zu breit ist (was bei einigen Fabrikaten vorkommen soll) und von 23.5E/28.2E gestört wird.

    Was die Datenbank angeht, empfehle ich hier mitzuwirken: http://www.satbeams.com/
    Die wird permanent weiterentwickelt, hängt aber von unserer Teilnahme ab. Stehe in regem Austausch mit dem Admin welcher seine Seite weltweit bekannt gemacht hat. Habe posts von ihm gefunden in einem australischen, rumänischen und philippino-board.
     
  8. sybersurf

    sybersurf Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    HDTV
    HDTV Receiver
    Diseq Motor
    85cm Gibertini Spiegel
    AW: Arabsat 26°

    warum kommt MTV Arabia und Al Manar nicht zum Hot Bird?:wüt:
     
  9. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Arabsat 26°

    Zu Al Manar:

    "Da al-Manar auch in Deutschland zu empfangen war, zog er die Aufmerksamkeit des Landesamtes für Verfassungsschutz in Baden-Württemberg auf sich. Hingewiesen wurde auf Inhalte, die Volksverhetzung, Gewaltverherrlichung und Judenhass befördern würden; insbesondere auch auf Cartoons für Kinder ab drei Jahren, „in denen schon den Jüngsten das Lebensideal eines Märtyrers – eines Gotteskriegers – vermittelt wird“."

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Al-Manar

    MTV Arabia solltest du vielleicht selbst befragen.
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Arabsat 26°

    Auf Entscheidung der französischen Regulierungsbehörde für audio-
    visuelle Medien, die vom obersten Verwaltungsgericht bestätigt wurde, wurde
    Eutelsat Ende 2004 verpflichtet, Al-Manar nicht länger zu übertragen, weil die-
    ser Sender antisemitische und zu Hass aufstachelnde Programme ausstrahlt.

    Arabsat operiert hingegen nicht vom Hoheitsgebiet der EU aus und kann somit von keinem europäischen Gericht zur Abschaltung von Al-Manar gezwungen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2008

Diese Seite empfehlen