1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) sieht in dem von ARD und ZDF geplanten Jugendkanal eine Gefährdung der privaten Radioveranstalter. Ferner sei der Onlinesender in dem nun vorgelegten Konzept der öffentlich-rechtlichen Sender nicht frei von Werbung.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Was soll ein Onlinefernsehsender mit Radiosendern zu tun haben?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Nichts! Ist nur Werbung vom Privatrundfunk.
     
  4. modus333

    modus333 Guest

    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Und täglich grüßt das Murmeltier: *schnarch*
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.695
    Zustimmungen:
    882
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Finde ja, eigentlich sollte der öffi Radiofunkverkehr mal eingeschränkt werden. Frag mich bis heute noch warum jede Regionale Station der ARD 2 Jugendradiosender haben darf/braucht.

    SWR/DASDING, hr3/youFM
     
  6. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    1.421
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Immer das ewige geheule der Privaten, entweder jammert die VPRT oder es Jammert die APR.

    Wie wäre es aber einfach mal wieder gutes Programm wie in den 90er zu machen statt nur Trash-TV und Dudelfunk?
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Das waren ja nur 2 regionale Stationen.

    Zähl mal weiter auf, wenn es zu jeder regionalen Station 2 Jugendsender geben darf/braucht!

    Ich krieg sie nicht zusammen!
     
  8. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.695
    Zustimmungen:
    882
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    So geht es doch weiter. Man hat 8-9 regionale Stationen und jeder hat 1 Klassik Radio, 2 Jugendradios, ein Schlager, 1 80/90er Jahre Radio. Man könnte hier sehr viel Radiosender einsparen und regionale Inhalte dazwischenschalten.
     
  9. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    1.261
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Und auf jedem läuft exakt der gleiche Einheitsbrei! Das ist dann irgendwie doch Gebührenverschwendung.
    Volle Zustimmung! Aber das traut sich keiner mehr. Irgendwie haben die alle Angst, vom "Mainstream" abzuweichen. Wer bestimmt überhaupt, was Mainstream ist? Die großen Musikkonzerne? MTV? Überall das selbe Zeug. Und selbst die ganz jungen möchten das angeblich "Angesagte" kaum noch hören und hören lieber ihre Youtube-Stars.

    Gruß Holz ;)
     
  10. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.695
    Zustimmungen:
    882
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: APR: Jugendkanal gefährdet private Radioanstalten

    Der ganze Jugendsender online ist reinste gebührenverschwendung, statt dass man auf einsPlus setzt wo man gut für jugendliche und live events positioniert hat verlagert man ins inet, wo garantiert weniger einschalten.
     

Diese Seite empfehlen