1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Apple gerät unter massiven Druck von Datenschützern und Politik, weil iPhone-Handys dauerhaft die Aufenthaltsorte ihrer Nutzer speichern. Die Geräte archivieren die Ortsinformationen in einer versteckten Datei. Der US-Konzern schweigt bislang zu den Gründen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Die Speicherung erfolgt aber freiwillig. Zumindest wird man anfangs immer gefragt, ob der Aufenthaltsort gespeichert werden soll (bei bestimmten Apps).
     
  3. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Mag ja sein, dass manche Apps fragen. Aber vielleicht auch manche nicht.
    Und vielleicht wird auch bei der Erstinbetriebnahme gefragt, geht jedoch im allgemeinen OK... ok... ok unter bzw. ist mit irgendeiner "nützlichen" Funktion verknüpft (Wollen Sie Cafes mit öffentlichem WLan in Ihrer Umgebung angezeigt bekommen).
    Dumm nur, wenn nach Beendigung der App weitergespeichert wird. Mag ja sein, dass man auf einer Reise oder Ausflug den genauen Weg etc. tracken will. Und am Ziel liest man die Daten zur weiteren Bearbeitung aus, beendet die App.
    Wenn dann aber munter weitergespeichert wird und jeder Weg zur Arbeit, jeder Abstecher bei der Freundin oder Schwiegermutter, jeder Zwischenstopp und Aufenthalt zuhause weiterhin getrackt wird, dann ist dies eindeutig nicht mehr im Sinne des Anwenders.
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.941
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Ersetze "Wenn" mit "Das". Und wer behauptet, dass Apple im Sinne des Anwenders etwas macht? :(
     
  5. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.720
    Zustimmungen:
    2.410
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Auch Android speichert die Bewegungsdaten. Also zum Besuch bei der Zweitfrau nur das "Kannnurtelefonieren" Handy mitnehmen.

    Dann hat nur noch dein Provider die Daten :D
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Bei Android ist das keine Panne, sondern ein selbstverständlich offen mitgeliefertes und promotetes Feature und nennt sich Google Latitude.
    Hätte es Apple genauso geschickt vermarktet, wäre es ein Highlight :).
     
  7. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.720
    Zustimmungen:
    2.410
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Code:
    #!/bin/sh 
    # disable-***********d.sh -  permanently disable ***********d.db for IOS4
    #
    # Usage: Jailbreak your iphone and run this script as root.
    
    # path to ***********.db
    DB="/private/var/root/Library/Caches/locationd/***********d.db"
    
    # erase location history
    rm $DB
    
    # symlink to blackhole
    ln -s /dev/null $DB
    :D
    edit: ist ja witzig, was hier so zensiert wird
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Alles was sie sagen kann gegen sie verwendet werden...:rolleyes:
     
  9. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Naja
    Die "Empörten" sollten sich besser um wichtigeres kümmern.

    Wenn mein iPad weiss, dass er mit mir in Bern war ist mir das egal.
    Wenn der Staat meine E-Mails liest wegen "Terrorgefahr", dann stört mich das.
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Apple: Wirbel um gespeicherte Ortungsdaten - Konzern schweigt

    Das größere Problem ist wohl das jeder der einmal das Telefon in die Hand bekommt ohne Schwierigkeiten an die Daten kommt.Der Kunde wurde anscheinend nicht umfassend über diese Features informiert.
     

Diese Seite empfehlen