1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.245
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nicht einmal zwei Tage nach dem verkorksten iOS 8.0.1 hat Apple das Update auf Version 8.0.2 veröffentlicht, das die bekannten Probleme nun zu beheben scheint. Außerdem ging der Konzern gegen die Nachrichten um die angebliche Biegsamkeit des iPhone 6 in die Offensive.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    2.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    "Laut Apple hätten sich überhaupt nur neun Kunden über verbogene Smartphones beschwert, im Internet werde viel übertrieben."

    Glaubt Apple eigentlich selbst was die da von sich geben? Ich wette jetzt schon 100.000€ darauf, dass es bis heute MEHR als 9 Leute gibt, die unverschuldet ein gebogenes iPhone 6+ haben. Krass wie frech man in einer Pressemitteilung lügen kann.
     
  3. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    Bevor Du öffentlich eine Behauptung aufstellst, solltest Du Beweise beibringen ... aber einfach etwas schreiben, ist ja einfach. Wenn es soooo viele Leute gibt: Wo sind sie? Man sieht immer nur die gleichen betroffenen User ... schon merkwürdig.


    Und inwiefern diese neun Leute die Wahrheit sagen ... wer weiß das wirklich. Denn ich finde es nicht glaubwürdig, so ein Teil bei einer Hochzeit 18 Stunden in der vorderen Hosentasche zu tragen. Aber gut ... bezeichnend ist es eh, daß seriöse Medien wie heise zum Beispiel schreiben, sie hätten die Testgeräte die ganze Zeit in Hosentaschen transportiert und nichts ist passiert ... dies ist bei allen ernsthaften Medien Konsens. Aber beim Thema Apple schalten viele jeden Verstand aus und pushen jede Fliege zu einem Dinosaurier auf ... bringt ja Klicks. Lustig auch, daß man bei manchen "Bentgate Videos" sehen kann, daß die Geräte schon "angebogen" waren ... offenbar als Vorbereitung, damit es leichter zu biegen ist ...

    Hier das Statement von Apple:
    Quelle: Apple äußert sich zu iPhone 6 Bendgate, nur 9 Kunden haben sich beschwert

    Auch bezeichnend: Die größte Versicherung der USA, die Mobiltelefone versichert, hat das iPhone 6(+) getestet und bezeichnet es als stabiler als das iPhone 5(s) ... soviel dazu ... und im einzigen seriösen Testvideo wurden 100 Pfund Belastung auf einen Punkt benötigt, um das iPhone 6+ zu biegen ... jeder, der für 10 Cent Verstand hat, sollte mal nachdenken, welche Kraft nötig ist und ob man das als "normale Benutzung" bezeichnen kann ...

    Ein Test im Apple Labor mit Journalisten und Notar: Inside Apple's Test Labs - YouTube

    Aber es gibt nun einmal Menschen, die wollen nicht die Wahrheit wissen, sondern nur negative Dinge verbreiten ... aus welcher persönlichen Motivation auch immer ...

    Ach ja, fahre ich mit meinem Auto rückwärts in einen Baum, verkleinert sich der Kofferraum ... "Audi Trunkgate" ...
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    Soweit ich gelesen habe, braucht Apple wohl für das gestrige Update ein neues Update, da immer noch dieselben Fehler auftreten.
     
  5. Comeet

    Comeet Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    @Mythbuster schade das man nur 1x Danke verteilen kann.

    Ich denke mit deinem Post ist alles gesagt. Man sollte den Thread hier zumachen

    @Berliner, twitter sagt dazu nix und es waren nur 40.000 Kunden die iOS 8.01 aufgespielt haben.

    Quelle: www.iphoneblog.de
     
  6. Laura S.

    Laura S. Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46 ES6300
    Samsung UE55 H6470
    Technisat Digicorder isio S
    Technisat Technistar S1
    Apple iPad Air 2 für Sky Go
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    Nachdem ich mich gestern negativ zu Apple, bezüglich des fehlerhaften IOS 8, geäußert habe, möchte ich auch die schnelle Fehlerbehebung nicht verschweigen. ..... Mit IOS 8 war mein iPad träge, manche Apps ließen sich nicht schließen und der WLAN Empfang war katastrophal. Heute stand ein Update auf IOS 8.0.2 zur Verfügung und siehe da, alle Fehler wurden ausgemerzt und mein iPad läuft wieder rund. IOS 8 wurde vielleicht etwas zu früh finalisiert rausgegeben, aber wie schnell die Fehler behoben wurden ist schon beeindruckend und zeugt von Seriosität.

    Das "Verbiegen" des iPhone 6+ wird meiner Meinung nach aufgbauscht, wenn ich mein HTC One M8 ( ja ich bin vom iPhone 5 auf das HTC umgestiegen ) immer in einer engen Jeans trage und mich damit laufend hinsetzte, möchte ich nicht wissen welchen Schaden das nehmen würde. Ab einer gewissen Größe wirken halt andere Kräfte. ......Dieses Apple-Bashing hat sehr viel mit Neid und Unwissenheit zu tun, zum größten Teil einfach nur lächerlich. Ich nutze IOS ( Tablet ) wie auch Android ( Smartphone ) und bin glücklich damit !

    Leben u. leben lassen ..... euch einen schönen Tag noch
    Laura
     
  7. 81westley

    81westley Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    BSkyB-FTV
    Ach, alles falsch verstanden: Mit dem Aufspielen des Updates auf iOS 8.0.2. hat sich das Problem des Verbiegens geklärt, Apple hat den Bug damit behoben. Danke, Apple.
     
  8. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    399
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    Aber ganz ehrlich. Wer ist so blöd und hat sein 800€ teures Handy dort, wo eigentlich der Geldbeutel hingehört und setzt sich auch noch drauf? Selber Schuld würd ich sagen. :eek:

    Nach dem neuen Update funktioniert endlich wieder alles so, wie es soll. Danke apple.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    Wer sagt denn eigentlicj, dass die das in der hinteren tasche hatten?

    Hosen haben auxch vorne noch welche.., Und da tuen die meisten ihr Handy auch rein.
     
  10. NzHawk

    NzHawk Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Apple veröffentlicht weiteres Update und bekämpft "Bentgate"

    Das muss alles in den Staaten passiert sein, weil Apple vergessen hat die dortigen iPhone Käufer durch eine Gravur auf der Rückseite darauf hinzuweisen.
    Die Wissen doch sonst auch nicht, das Kaffee heiss sein kann, wenn man es nicht auf dem Becher schreibt.

    :D
     

Diese Seite empfehlen