1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple: Nächstes iPhone ohne Kopfhörer-Anschluss

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wenig Neues beim nächsten iPhone, die Generalüberholung soll erst im nächsten Jahr anstehen. Allerdings soll für ein dünneres iPhone bei der nächsten Generation auf den Kopfhörer-Anschluss für Klinkenstecker verzichtet werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Senso

    Senso Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    73
    Falls das so kommt, sollte die EU direkt europaweit ein Verkaufsverbot erlassen, eine andere Sprache versteht Apple eh nicht.
    Kopfhöreranschluss und auch die USB-Ladebuchse sollten bei sämtlichen Smartphones (nicht nur Apple) nur noch einheitlich verbaut werden dürfen, um überflüssigen Elektroschrott einzudämmen. Unmöglich finde ich so was!
     
    rolaf, tesky, Sky Beobachter und 4 anderen gefällt das.
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und bestimmt kann man auch nur die Apple Zertifizierten Kopfhörer damit koppeln. Nicht das man Versehentlich mal ein Zubehör eines Fremdherstellers nutzen kann, wie es bei anderen Herstellern üblich ist. :rolleyes:
     
    Gorcon, tesky, DocMabuse1 und 2 anderen gefällt das.
  4. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    73
    Einfach links liegen lassen, dann würde sich was ändern, aber es gibt ja genug Apple-Jünger die das wieder bejubeln werden.
     
    DocMabuse1, brixmaster, Satikus und 2 anderen gefällt das.
  5. dr205

    dr205 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    .....und es gibt genug Apple Basher. So wird es nie langweilig!
     
  6. Senso

    Senso Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich würde genau so dagegen "bashen", wenn Samsung oder sonst wer mit so was ankommen würde.
    Das ist Erzeugung von unnötigem Elektroschrott, Umweltverschmutzung und rücksichtslose Verschwendung von Rohstoffen.
    Wenn ich auch sonst nicht dafür bin, dass alles Mögliche von der EU geregelt wird, aber in so einem Fall fänd ich das echt sinnvoll - denn es gibt in der Tat zu viele "Jünger", die diesen Wahnsinn in ihrem Taumel blindlinks unterstützen - und damit genau so rücksichtslos und unverantwortlich handeln, wie der Konzern selbst. Dann gehört das eben ganz einfach unterbunden per Gesetz, fertig aus.
     
    Gorcon und tesky gefällt das.
  7. dr205

    dr205 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es werden doch mehrere Millionen Kopfhörerbuchsen eingespart!
     
    randy06 gefällt das.
  8. Cineguido

    Cineguido Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    53
    Eine Klinkenbuchse ist ein technisch überholtes, analoges Relikt. Je früher es verschwindet desto besser. Ich habe sicher seit vier Jahren kein Headset mehr per Klinken-Schrott angeschlossen. Schon mal was von Bluetooth gehört?

    Wenn alle so konservativ denken würden, oh je, ihr würdet noch mit Wählscheibe telefonieren und Kino ohne Ton schauen. Es gab immer Leute, die einfach nicht kapieren, dass Veränderung zum Fortschritt gehört.
     
    randy06 gefällt das.
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.295
    Zustimmungen:
    7.930
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Nach dem Motto würden wir heute 5 SCSI-Anschlüsse am Smartphone haben...
     
  10. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich könnte auf meinem Kopfhörer Anschluss nicht verzichten, da ich in meinem LKW nur über Klinke die Möglichkeit habe, mein Smartphone mit dem Radio zu verbinden und so meine Musik hören kann. Wahrscheinlich bietet aber Apple nen Adapter an, der nicht mehr als 40 € kosten wird. Nö danke!
     
    DocMabuse1 und Redheat21 gefällt das.

Diese Seite empfehlen