1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple: Millionenstrafe wegen Preisabsprachen bestätigt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.739
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Neben Mobil-Geräten ist Apple auch auf dem E-Book-Markt aktiv. Bei der Etablierung seines iBookstores ging der Apfel-Konzern jedoch nicht immer den rechten Weg und wurde wegen Preisabsprachen zu einer Geldstrafe in Millionenhöhe verurteilt. Jetzt scheiterte auch die Berufung.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    2.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    "Bei der Etablierung seines iBookstores ging der Apfel-Konzern jedoch nicht immer den rechten Weg"

    LOL, das hätte ich bereits vor 5 Jahren sagen können. Apple verlangt immer einen 500%igen Aufschlag auf alles was den Laden verlässt.
     

Diese Seite empfehlen