1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple: Meinungsfreiheit ade

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Dezember 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    103.685
    Zustimmungen:
    1.023
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der Apple-Chef Tim Cook sieht den Datenhunger der Firmen als größte Gefahr für die Meinungsfreiheit.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Cineguido

    Cineguido Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es steht ja jedem frei die Suchmaschine zu ändern. Ich habe das jahrelang mit DuckDuckGo gemacht aber kürzlich resigniert. Man kann die Suchergebnisse einfach vergessen.

    Was wäre wenn Bing (würg) oder DDG die Standardsuchmaschine wäre? Dann würden sich die Leute über schlechte Suchergebnisse aufregen. Wie viele Leute wissen nicht, was sie alles in ihrem Handy konfigurieren können und würden sich dann verarscht vorkommen? Apple macht das schon richtig so.
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    612
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hört sich ja fast so an, als hätte nur Apple als einziger Weltkonzern keinen Appetit auf unsere Nutzerdaten ;)
     
  4. Cineguido

    Cineguido Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    73
    Kennst du denn noch einen anderen Megakonzern, der das immer wieder betont, wie wichtig es ist, dass die Daten der User nicht ausgewertet werden? Andere Firmen schweigen einfach und hoffen keiner denkt drüber nach.
     
    Gorcon gefällt das.