1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple eine Sekte?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von AlBarto, 2. November 2012.

  1. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    1.296
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    Anzeige
    http://www.n-tv.de/technik/Wenn-Apple-eine-Sekte-waere-article7637611.html

    Ein bisschen reißerisch mein Titel (gewollt :winken:), aber, wenn man so überlegt findet man in diesem Artikel wirklich ein wenig Wahrheit drin.

    Die Fanboys lassen keine Kritik zu. Es wird alles auf ein Podest von Apple gehoben. Alles ist gut und nichts ist schlecht.


    Erinnert mich ein wenig an Himmel und Hölle. Apple ist der Himmel und die Jünger folgen brav. Die restlichen die sich über Apple echauffieren, müssen in die Hölle.


    Hätte Google diesen Status auch, müsste man das selbe über Google sagen. Allerdings ist es hier eher nur das reine Fanboy geklatsche.

    Es ist echt schade, dass so viele Menschen nicht klar denken können und versuchen einen Konzern/Firma zu verteidigen. Sehr seltsam. Da muss das Gehirn schon teilweise echt "TILT" machen.
    Interessante Ansichten mit einigen Wahrheiten.:cool:
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.546
    Zustimmungen:
    3.433
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Apple eine Sekte?

    Diese Fanboys sind ne Seuche.
    Ich habe schon oft bemerkt, das bei Kritik an Apple und deren Produkte sachlicher Natur diese Fanpussys ganz ranzig werden
    und diese Kritik mit persönlichen Angriffen begegnen ohne auf die Sachkritik eine Entgegnung zu zeichnen.

    In manchen Apple Foren gibt es dann eine Sperre wegen Störung des Forenfriedens. :LOL:
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Apple eine Sekte?

    Hmmmm...! Apfelsekt!
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.473
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Apple eine Sekte?

    Ich habe einen Kollegen der hat ein Smartphone von Samsung.
    Der kann genau so nerven wie gut und Klasse n u r das Samsung Galaxy S III ist. Das iPhone 5 ist nur Mist.

    Also für mich kein reine Apple-Manie. Die "Marken-Jünger" sind überall.



    P. S. Ich habe kein Smartphone.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Apple eine Sekte?

    Eben die nehmen sich alle nichts.
     
  6. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    1.296
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Apple eine Sekte?

    Klar, dass es nicht nur eine Appla - Manie ist, aber da ist es, meines erachtens, am schlimmsten. Kein Argument, keine achso winzigkeit an Wahrheit wird angenommen. Das Gegenteil. Alles wird, wie schon oben geschrieben, aufs Podest des Heiligen gestellt. Als ob Apple eine unantastbare Macht wäre.

    Da muss man sich wirklich an den Kopf fassen und fragen: Warum? Warum sind Menschen so leicht zu umwerben?

    Was passiert, wenn Apple wirklich eine Kirche gründen möchte? Gar nicht auszuhalten was dann los wäre. Der iGod Steve Jobs!!! Massenselbstmorde wären an der Tagesordnung, wenn man nur das Grücht in die Welt setzen würde, dass man dadurch Steve Jobs wiederbekommen würde. Das meine Gemeinde, wäre krasse Schei.sse!
     
  7. Cinderella

    Cinderella Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Apple eine Sekte?

    Du kannst mit psychisch kranken Menschen nicht normal diskutieren, nichts anderes sind nämlich Fanboys, es ist für jeden normalen Menschen einfach nicht vorstellbar, warum tausende vor einem Geschäft übernachten, um am nächsten Tag als erster ein Elektronikspielzeug zu ergatteren, insofern ist der Begriff Sekte schon angebracht, Apple ruft und die Jünger kommen und kaufen, ist so ähnlich wie bei den Moslems, zeigst du eine Mohammedkarikatur, dann kommen die auch und randalieren.
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.817
    Zustimmungen:
    7.409
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    @ XL-MAN: Seh ich auch so. Und sieht man auch hier im Forum. Apple-Samsung, Dreambox-XY, HD+ ja/nein, Sky-Telekom. Etc.pp. Fängt auch schon hier im Anfangspost an, nach dem Motto "Apple-User sind dumm oder beschränkt, können nicht klar denken". Das strotzt nur so vor Vorverurteilung... :rolleyes:

    Es gibt durchaus Gründe für ein iPhone wie auch dagegen...

    Die mittlerweile zum Großteil korrigierten Rechtschreibfehler waren übrigens einer Samsung Galaxy S2 Tastatur geschuldet... :rolleyes: ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2012
  9. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.473
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Apple eine Sekte?

    Das gleiche Phänomen hast du beim neuen Harry Potter Band gehabt.
    Oder, beim Kartenvorverkauf für eine bestimmte Boygroup/Rockband, oder, oder, oder.....

    Wer dies nur bei Apple sieht, ist genau so borniert.
    Es ist bei allem so, was Menschen eher besitzen wollen als Andere.

    Eines ist jedoch komisch, einer dieser "Apple Sekten Jünger";) ist mir persönlich noch nicht untergekommen.
    Vielleicht ist das Schwabenländle da eine Ausnahme.
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Apple eine Sekte?

    Das ist doch keine Sekte. :eek:
    Das sind einfach nur Junkies. :eek:
     

Diese Seite empfehlen