1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.033
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für Konzernchef Tim Cook ist Apples iPad das große Aushängeschild der Post-PC-Ära. Den dadurch entstehenden Produkt-Kanibalismus sieht Cook aber gelassen: Wenn Apple nicht selbst zu diesem Schritt bereit ist, würde es jemand anderes tun.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Wenn er von Tablet Lösungen gesprochen hätte, läge er richtig ... die meisten Leute in unserem Umfeld nutzen zumindest privat immer mehr iPads und andere Flachrechner ... und Notebooks sterben langsam aus.

    Kein Wunder: Zum Surfen, e-Mails und Light Gaming sind die Dinger optimal ... dazu keine Verkabelung, keine Lüfter, lange Akkulebensdauer ...
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Zum "nur" surfen mag das vielleicht stimmen, aber zum arbeiten stimmt leistungsbedingt das nicht.
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    also Videobearbeitung mach ich nach wie vor am MacPro ;)
     
  5. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Aha. Das iPad ist also der neue PC. In Apples Traumwelt sicherlich.

    Für Leute, die richtig mit einem PC Arbeiten werden sich niemals mit einem Tablet abfinden und mit einem iPad schon erst recht nicht.

    Ich ziehe einen PC bzw. ein Notebook einem Tablet vor. Sicherlich hat das Tablet Vorteile, aber auch gravierende Nachteile. Mir fehlen da zur Zeit noch Anbindungsmöglichkeiten wie USB-Anschluss, DVD-Laufwerk usw.

    Ach ja her Cook: Einen PC braucht man nach meinem Wissensstand nachwievor um z. B. Bilder oder Lieder auf ein iPad oder iPhone zu überspielen oder? Solange Apple da keine andere Lösung anbietet ist es wohl nur ein Wunschgedanke von Herrn Cook. Ich sehe das iPad noch weit von einem PC entfernt. ;)
     
  6. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Für den Privatgebrauch (wenn ich, wie es bei mir der Fall ist, kein Spieler bin) sind iPad & Co. eine Alternative.
    Bei mir läuft kaum noch PC oder Laptop.
    Die Dinger sind halt auch sofort betriebsbereit!
    Also ich meine, man kann der Aussage je nach dem schon zustimmen.
    Aber eben nicht generell!
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Die Zahlen insbesondere für die Netbooks, die mehr oder minder direkte Konkurrenz der Tablets, sind rückläufig, Asus und noch ein Hersteller haben daher die Produktion der Mini-Notebooks eingestellt. Darüber und vor allem als PC Ersatz wirds schwierig. Diverse Aufgaben sind leistungsmäßig von den Tablets garnicht zu bewältigen und 10'' bleiben Mäusekino und behindern bei bestimmten Aufgaben ebenfalls. Aber die große Masse die Notebook/PC bisher überwiegend für Officekram, Internet und Spiele a la "Angry Bird" hatten, die werden wohl zu großen Teilen umsteigen. Auch die Mobilität der Tablets ist einfach besser.
     
  8. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Jawoll!
    So ist es!
    Es lässt sich halt nicht verallgemeinern.
    Aber in vielen Fällen sind die Grabschtafeln halt äußerst praktisch und stellen ein Marktsegment dar, dass mit anderen (zu Recht) konkurriert.
     
  9. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Wenn er gesagt hätte "Tablets sind die neuen PCs", ja dann würde ich zustimmen. Nur auf das iPad beschränkt jedoch liegt er falsch.
    Ansonsten stimme ich den meisten hier zu: für viele Nutzer sind Tablets völlig ausreichend. Man kann ja auch eine Tastatur und Maus oder einen "richtigen" Bildschirm anschliessen wenn man will.

    Aber für einige Dinge braucht es weiterhin PCs, darum komme ich auch nicht ohne aus. In 5-10 Jahren mag das anders sein...
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Apple-Chef Tim Cook: Das iPad ist der neue PC

    Abwarten. Leistung, rechnerisch wie vor allem grafisch, produziert heftig Abwärme. Die Tablets würden mit einer hohen Rechen-und Grafikleistung Brandblasen produzieren. Und solche Power wie bei Videobearbeitung kann ich mir vorerst nicht vorstellen. Besonders im Grafiksektor tut sich seit 15 Jahren nicht wirklich was in Sachen Effizienz. Die Grafikmonster sind im Regelfall tierisch laut, ziehen 300 Watt aus der Steckdose und werden kochend heiß. Sowas in ein Tablet ist unvorstellbar. Ähnliches gilt für starke CPU. Da muss bei beiden Komponenten sowas wie ne Neuerfindung her, andernfalls wird sich der PC weiterhin seine Leistungsnische dauerhaft bewahren. Und schon allein die Präzision die bei vielen Arbeiten am PC mit der Maus gefordert und erfüllt wird, kriegt man am Tablet mit Wurstfingern garnicht hin ;). Und so viel größer werden die auch nicht, keiner wird sich nen 26' Tablet auf den Schoß legen, von Mobilität ganz zu schweigen.
     

Diese Seite empfehlen