1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Apple-Chef: "Billig-iPhone war nie das Ziel"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Apple hat für sein neues iPhone 5C zuletzt viel einstecken müssen. Zu teuer sei das Billig-iPhone. Doch ein solches Günstig-Modell sei gar nicht das Ziel gewesen, wie Apple-Chef Tim Cook nun klarstelle. Man sei nicht im "Ramsch-Geschäft".

    zur Startseite | Meldung
     
  2. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Apple-Chef: "Billig-iPhone war nie das Ziel"

    Man sei nicht im "Ramsch-Geschäft".

    Wieso verkauft man dann völlig veraltete Hardware zu Preisen als wäre es das Non-Plus Ultra?

    Alleine der Begriff "Premium Plastik" ---> [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2013
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    1.288
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Apple-Chef: "Billig-iPhone war nie das Ziel"

    Es ist doch schon immer Apples großes Geheimrezept aus einem Eimer Schei*e Sahnebonbons zu rühren. Von daher stimmt die Aussage für unbedarfte Apple-Jünger und Naive.

    Man klebt einen angefressenen Apfel auf ein Stück billige proprietäre Technik bewirbt das Ganze mit einer mystischen Werbekampagne inkl. gesteuerter Leaks und verhökert es dann zum Höchstpreis an die geblendeten Jünger.
     
  4. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Apple-Chef: "Billig-iPhone war nie das Ziel"

    Na hier ist wohl grad Android-Jünger Treff, was? :D
     
  5. Schwuppi

    Schwuppi Guest

    AW: Apple-Chef: "Billig-iPhone war nie das Ziel"

    :eek:
     
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: Apple-Chef: "Billig-iPhone war nie das Ziel"

    Oooch mir isses egal ob in Smartphone und Tablet nun Android, Symbian oder sonstwas werkelt, bisher gab's da nie Probleme :cool: allerdings investiere ich auch etwas Zeit, bevor ich etwas kaufe und entscheide vorher was zu meinen Ansprüchen passt. ;)
    Bisher war dieses "hochwertige" Äußere des iPhones noch für nen einstelligen Eurobetrag zu produzieren, jetzt sind wir für diesen "hochwertigen" Kunststoff im zweistelligen Centbereich angekommen und auch das wird sich verkaufen, ist ja jetzt alles so schön bunt........:D
     
  7. catti71

    catti71 Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Apple-Chef: "Billig-iPhone war nie das Ziel"

    Für 599€ ein echter Schnapper.
     

Diese Seite empfehlen