1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aplhacrypt (Premiere) und Mediamaster 9902

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von quint, 7. April 2004.

  1. quint

    quint Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Luxemburg
    Anzeige
    Ich habe mal eine Frage an alle Premiere-Seher mit Alphacrypt:

    Es gibt doch diesen bekannten 9902-Bug, daß das Modul erst erkannt wird, wenn es nach dem Einschalten des Mediamasters eingeschoben wird. Andererseits wird immer gesagt, das Mascom Aplhacrypt ist das einzige Modul, das funktioniert.
    Gilt das auch für das Aplhacrypt? Das wäre ja ziemlich nervig, für Timeraufnahmen, oder?
    Worauf muß ich beim Kauf eines Aplhacrypt achten? Brauche ich unbedingt die neueste Softwareversion. Welche ist denn überhaupt die neueste Version, 1.10 oder 2.03 (hab ich teilweise auf Ebay gesehen)?

    Merci,

    Sascha
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Dazu kann ich dir jetzt nichts konkretes sagen, ich dachte aber, dies wäre ab der V. 1,10 behoben.
    Um das Alphacrypt mit Premiere zu benutzen, benötigst du die V 2.03. Ab V 1.10 ist das Modul über Sat updatebar (ORF-Transponder ohne eingeschobene Karte).
     
  3. quint

    quint Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Luxemburg
    Ich hab jetzt auf Ebay gesehen, daß angeblich auch das Zetacam Modul Nagravision und damit Premiere unterstützen soll.

    Ich weiß aber nicht, ob die wirklich eine Lizenz dafür haben, oder ob da irgendeine gehackte Firmware mit Nagravision-Algorythmus ohne Lizenz drauf ist.
    Nun ja, im Endefekt ist auch auch das Premiere-Schauen mit dem Aplhacrypt nicht unbedingt legal, da nicht von Premiere freigegeben.

    Weiß jemand etwas genaueres über die technischen Möglichkeiten des Zetacam und die Rechtslage, oder hat das gar schon jemand am laufen?

    Das Zetacam ist zumindest viel günstiger als das Alphacrypt (~65€ statt 159€), und den Patch am 9902 zur besseren Erkennung von CI-Modulen wollt ich sowieso machen (ein paar Kondensatoren vor den CI-Schacht löten). Hat damit schon jemand Erfahrung?
     

Diese Seite empfehlen