1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AOC-L32W781A Probleme??

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von FlyRedBull, 25. Juli 2009.

  1. FlyRedBull

    FlyRedBull Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dbox2
    Anzeige
    hallo,

    1.wieso hat der lcd auf dem scart-anschluß 1 keinen teletext??
    wenn ich das scartkabel am scart-anschluß 2 anschließe funktioniert der teletext, aber warum auf scart 1 nicht?

    hat wer eine erklärung??


    2.und was mir noch aufgefallen ist, bei der bildeinstellung wenn auf automatische bilderkennung eingestellt ist, dann ein film in 4:3 gesendet wird sind rechts und links große schwarze balken, also das bild ist nur mehr ganz klein wie auf einem normalen 4:3 fernseher!!!:wüt::wüt:
    bei einer 16:9 sendung ist alles ganz normal ganz ausgefüllt.

    normalerweise müßte doch bei einer 4:3 ausstrahlung das bild auf 16:9 raufgezoomt(bei meinem alten röhrenfernseher wahr das so und das bild wahr schön ausgefüllt)) werden oder nicht???
    habe schon alle einstellungen probiert beim lcd ferseher sowie bei meiner guten alten nokia dbox2!:(:(

    hat wer einen guten tipp wie ich das problem lösen könnte(ist echt blöd bei 4:3 sendungen nur einen kleinen ausschnitt zu sehen)?
    hilft ein neuer andere digi. receiver(wenn ja welcher)?







    gruss fly:winken:
     
  2. matthias2090

    matthias2090 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: AOC-L32W781A Probleme??

    ich glaube das ist normal so das ein 4:3 bild so klein ist bei einem 16:9 bild.
    man kann das eigentlichen nur manuel einstellen auf 16:9.
    Das wird am lcd gerät liegen.
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: AOC-L32W781A Probleme??

    Servus,

    habe hier einen AOC L22W981. Wenn ich über den integrierten DVB-T Tuner schaue und das Bildformat auf "Automatisch" eingestellt ist, habe ich den gleichen Effekt wie du beschreibst. Mit der Fernbedienung Taste "Ratio" (Aspektratio) kann du manuell die Formate durchschalten

    Beispiel DVB-T Signal mit 4:3 Bildinhalt z.B. MünchenTV
    • Auto (Grundeinstellung) - Relativ dicke schwarze Balken rechts und links
    • Panorama - Bild wird insgesamt etwas aufgezoomt, in der Breite und Höhe, macht Vollbild
    • 4:3 - Schwarze Balken links und rechts, aber schmäler als bei "Auto"
    • Filmerweiterung 14:9 - nicht in Nutzung
    • Filmerweiterung 16:9 - nicht in Nutzung
    • 16:9 Untertitel - nicht in Nutzung
    • Breitbild - Alles wird exakt auf die Grösse des Dipslays angepasst (in meinem Fall auf die 1680 x 1050 Bildpunke, hier gibt es keine schwarzen Bildränder, allerdings passen die Proportionen nicht mehr (in die Breite gezogene Köpfe etc)
     

Diese Seite empfehlen