1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anzeige der Signalqualität beim HDVision32

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von filburt, 23. November 2010.

  1. filburt

    filburt Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45
    Sharp TwinLNB BS1R8EL200A
    Technisat HDVision 32 PVR
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine grundsätzliche Frage zu den Antenneneinstellungen (DVB-S) beim HDVision bzw. sollte dies auf alle Technisat Sat-Receiver übertragbar sein.

    Wird bei einem angeschlossen LNB, der allerdings nicht ausgerichtet ist bzw. keinen Empfang hat, die Signalqualität als -.- db oder als ein entsprechend niedriger Wert angezeigt?

    Oder anders formuliert: Signalisiert die Signalqualität -.- db, dass kein LNB angeschlossen ist?

    Mag eine seltsame Frage sein, könnte mir aber bei der Fehlersuche helfen... Danke schonmal.
     
  2. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Anzeige der Signalqualität beim HDVision32

    So kenne ich es von TechniSat Receivern. Die Signalqualität der untere Balken zeigt wie gut der empfangene Transponder ankommt. Ein nicht ausgerichtetes LNB wird nichts bewirken. Was sich beim Anschluss eines LNBs sofort anschlägt ist die Signalstärke also der obere Balken. In der Regel meist schon grün. Das hängt auch mit der Länge des Kabels zusammenund steigt mit der Ausrichtung des LNB auf empfangbare Transponder an.
     
  3. filburt

    filburt Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45
    Sharp TwinLNB BS1R8EL200A
    Technisat HDVision 32 PVR
    AW: Anzeige der Signalqualität beim HDVision32

    Leider hat der HDVision nur den Balken Signalqualität, aktuelle Firmware ist installiert. Damit könnte -.-db sowohl auf keinen Empfang, als auch auf keine Verbindung zum LNB hindeuten.
     
  4. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Anzeige der Signalqualität beim HDVision32

    Wenn ich diese Fragestellung auf meine beiden Receiver, ein HD S2 und ein HD8-S übertrage, kommt folgender durchaus treffender Vergleich zustande. Am frontseitigen alphanumerischen Display wird zum Unterschied zum OSD auf dem TV auch nur die Signalqualität angezeigt, es sind die selben Balken in dB. Insofern könnte das eine Analogie zu Deinem TV sein. Da ich mit z.B dem HD8-S unterm Arm dann auch schon mal zur Schüssel gehe (natürlich mit 230VStromanschluss, aber ohne Monitor) verlasse ich mich genau auf diese Frontanzeige und diese ist nur dann mit Ausschlag, wenn ganz genau der eingestellte Sender (z.B. Das erste HD) empfangen wird. Ein anderer Satellit benutzt diese selben Transponderdaten nicht, also wird auch nichts angezeigt, also habe ich auch ohne Bildschirm immer die Gewähr, a) den richtigen Satellit gefunden zu haben und b) nehme ich mit selbiger Methode auch die optimale Ausrichtung vor.
    Das geht so eigentlich mit jedem Sender, auch bei Multifeed ,man muss nur jeweils den richtigen LNB-Anschluss verwenden, da ja kein Multischalter da ist.
    Ob jetzt nur der LNB fehlt, oder defekt oder ob die Schüssel falsch ausgerichtet ist, ist so leider nicht herauszufinden.
    Eins ist wichtig, da wir es hier mit digitaler Verarbeitung zu tun haben, reagiert die Anzeige träge, d.h., sucht man am Himmel nach der richtigen Position, ist eine gaaanz langsame Bewegung notwendig, ansonsten kann es sein, man "überfährt" zu schnell die richtige Position, nur scheint die Anzeige nichts "erkannt" zu haben.
    Ein Tipp, mit einem sog Sat-Finder zumindest nach Maximumausschlägen beim Ausrichten der Schüssel zu suchen (damit ist der LNB+ Ausrichtung vorgeklärt) und mit dem OSD den 19Grad-Treffer ausfindig machen. Erst dann kommt die Feinausrichtung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2010
  5. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Anzeige der Signalqualität beim HDVision32

    Grundsätzlich ist zum Ausrichten der Sat Schüssel die Signalqualität ausschlaggebend ! Da die Signalstärke nicht angezeigt wird, kann man nicht sagen, ob ein LNB angeschlossen ist, bzw. ob überhaupt was anliegt.
     
  6. filburt

    filburt Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45
    Sharp TwinLNB BS1R8EL200A
    Technisat HDVision 32 PVR
    AW: Anzeige der Signalqualität beim HDVision32

    Okay, vielen Dank für die Antworten.
    Ich werde mal mit einem anderen Receiver probieren ob der LNB noch läuft und evtl. neu ausgerichetet werden muss.
     

Diese Seite empfehlen