1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antwort zu einigen Beiträge im geschlossenen Thread

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 4. Juni 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Da der andere Beitrag wie schon erwartet wieder geschlossen wird, möchte ich auf einige Beiträge aus dem geschlossenen Thread antworten. Nur soviel, ich finde es ziemlich undemokratisch, das man die Beiträge der Putinanhänger nicht zensiert, aber Putinkritische Beiträge unkommentiert schließt.

    Zu 1: Ich verwehre mich gegen den Vorwurf, rechtsradikal zu sein. Vielmehr sollten sich die Putinanhänger fragen, wie es mit ihrer Toleranz und Einstellung zu den Menschenrechten bestellt ist, wenn sie einen homophoben Staat wie Putins Russland und das Vorgehen der Pro-Russischen Terroristen verteidigen.

    2. Auch finde ich es bemerkenswert, das jegliche Kritik an Putins Politik mit Westpropaganda abgetan wird.
     
  2. hart_aber_fair

    hart_aber_fair Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Antwort zu einigen Beiträge im geschlossenen Thread

    Das eine hat mit dem anderen doch überhaupt nichts zu tun. Weil Du Putin ablehnst, bist Du nicht rechts, sondern wegen Deiner diversen anderen ausländerfeindlichen Beiträge. Das werden vmtl. alle anderen, die (zutreffender Meinung) annehmen, dass Du rechts bist bzw. jedenfalls regelmäßig rechtes Gedankengut verbreitest, genauso sehen. Aber das kapierst Du wohl eh nicht, da für Dich Putin bzw. jedenfalls alle seine Anhä1nger "Linke" sind. Dass sehr viele Linke (wie bspw. auch Gysi) schon mehrfach zum Ausdruck gebracht haben, dass sie nichts von Putin halten (teilweise nur ein bisschenn diplomatischer ausgedrückt, aber dennoch gut verständlich), beachtest Du dabei nicht. Aussagen bspw. von Gysi: "Putin ist im alten Denken verhaftet. Er versucht – ähnlich wie übrigens die USA – seine Einflusssphären zu erhalten und auszubauen." Gibt es denn auch Dinge, die Sie an Putin bewundern? "Der ist nicht mein Typ."Quelle: Linken-Politiker Gregor Gysi im Interview: "Putin ist nicht mein Typ" - Politik - Tagesspiegel Und es gibt viele weitere negative Aussagen von Gysi zu Putin. Dass Gysi nach Russland gefahren ist, um zu vermitteln, war auch gut. Auch hat er hier mehrfach zum Ausdruck gebracht, dass er deshalb nicht auf Seiten Russlands steht und gegen die Ukraine ist, sondern dass er nur versucht, zu vermitteln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2014
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Antwort zu einigen Beiträge im geschlossenen Thread

    Mir sind keine ausländerfeindliche Beiträge meinerseits bekannt. Ich habe lediglich islamkritische Beiträge geschrieben. Wenn man deswegen aus deiner Sicht gleich Rechtsradikal ist, dann ist das deine beschränkte Sichtweise. Die von dir zitieren Sätze von Gysi, sind doch nur Alibisätze, um den Anschein zu wahren, das er die Politik von Putin grundsätzlich ablehnt. In Wahrheit ist doch die gesamte Linkspartei eine sehr Putinfreundliche Partei. Das kommt wohl noch von Zeiten der DDR. Genossen halten halt zusammen.

    Für mich waren und sind Leute, die Putins Handeln verteidigen, keine Demokraten, auch sind das Leute, die nix von Menschenrechte halten, und natürlich auch homophob sind. Denn wer Putins Handeln in der Ukraine verteidigt, der hat auch nix dagegen, das er in seinem Land, Oppositionelle ins Gefängnis steckt, gegen Minderheiten wie Homosexuelle vorgeht usw. Besonders der Schröder ist die größte menschliche Enttäuschung. Aber wer sich mit Abschaum wie Putin abgibt, wird selbst dazu.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2014
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.780
    Zustimmungen:
    5.272
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Antwort zu einigen Beiträge im geschlossenen Thread


    Und genau diese, Deine, verhassten Sätze und Deine stark beschränkte und simplifizierte Sicht der Weltpolitik sind es, die Du zu Hause an Deinem Stammtisch lassen kannst, die aber in einem öffentlichem Forum eines Technikverlages nichts zu suchen haben. Wann begreifst Du das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen