1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antwort von Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Bundy, 1. August 2001.

  1. Bundy

    Bundy Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Neumarkt i.d.Oberpf.
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich stell das mal kommentarlos hier rein:

    Zuerst die Hintergründe zur Vorsperrung:

    Bisherige Jugendschutzmaßnahmen (lediglich elternseitige Sperrung von
    Sendungen) wurden von den Abonnenten nicht ausreichend genutzt. Deshalb hat
    sich PREMIERE WORLD mit den Landesmedienanstalten auf die senderseitige
    Vorsperrung von Beiträgen mit einer FSK-Freigabe ab 16 und ab 18 Jahren
    geeinigt.

    FSK 16: Vorsperrung von 6 - 22 Uhr, von 22 - 6 Uhr freie Ausstrahlung,
    FSK 18: Vorsperrung von 20 - 23 Uhr, 23 - 6 Uhr freie Ausstrahlung

    Es muss also zuerst mit den Landesmedienanstalten diskutiert werden, ob und
    unter welchen Bedingungen eine Befreiung erfolgen kann.
    Sobald es Möglichkeiten gibt, die Befreiung für Einzelne umzusetzen, ohne
    den Jugendschutz zu vernachlässigen, wird PREMIERE WORLD darüber
    informieren.

    Nutzung und Akzeptanz der senderseitigen Vorsperrung werden noch bis Mitte
    nächsten Jahres im Praxistest II, einer Studie im Auftrag der
    Landesmedienanstalten, von der Universität Leipzig und dem Institut für
    Medienpädagogik in Forschung und Praxis untersucht. Wir erhoffen einen
    positiven Ausgang der Untersuchung und damit eine weitere Liberalisierung
    der Sendezeiten.

    Softwareentwicklung ist nicht gleich Softwareentwicklung:

    Bei der d-box II handelt es sich nicht um einen PC für den es diverse
    Compiler gibt, sondern um ein autonomes System. Hier wird noch in Assembler
    Programmiert, was entsprechend dauert. Es ist kompliziert für die d-box II
    eine Software zu erstellen.

    Weiterhin sind wir ein Fernsehsender. Mit der d-box II stellen wir Ihnen nur
    ein Mittel zur Verfügung unsere Kanäle zu Empfangen. Von Sendungen
    Aufnehmen steht nichts in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hier steht
    auch nichts vom Umfang der Software. Zusatzleistungen wie Videorecorder-
    steuerungen (die es bei anderen digitalen Receivern auch nicht gibt) sind
    Freiwillig und für die d-box II noch nicht realisiert.

    Da Sie die Softwarebranche gut kennen brauchen wir Ihnen nicht zu mailen,
    dass theoretisch keine Fehlerfreie Software existiert.
    Bei der falschen Uhrzeit handelt es sich um einen solchen Softwarebug, der
    mit der nächsten Software behoben werden soll. Bis dahin reicht es aus beim
    Ausschalten die d-box II in den "deep stand-by" (Stand-by Taste länger als
    5 Sekunden gedrückt halten) zu versetzen. Da freut sich auch
    Bundesumweltminister Trittin, da die d-box im "deep stand-by" weniger
    elektrische Energie verbraucht.

    Hinweis auf Unterschiede der d-Boxen:

    Wir weisen bei einem Tausch von der d-box I auf eine d-box II den Kunden
    grundsätzlich auf die unterschiedlichen Applikationen der Software hin.

    Nicht beantworten von e-Mails:

    Oft kommt es vor, dass die e-Mails von Kunden unvollständig eingehen. Das
    geht soweit, dass die e-Mails dem Kunden nicht zugeordnet werden können
    oder die e-Mail Adressen falsch sind, sogar fehlen. Wir beantworten jede
    e-Mail. Oft kommt diese jedoch als Errormail zurück, da die e-Mailadresse
    nicht
    stimmt oder nie existierte.

    Wir hoffen, dass Ihnen diese e-Mail weiterhilft zu verstehen, warum es zur
    Zeit noch keine neue Software gibt.
    Auch wir sind daran brennend interessiert so schell wie möglich eine neu
    Software auszustrahlen, damit der
    Pin-Code, der der Vielfältigkeit unseres Programms dient, mittels einer
    Videorecordersteuerung umgangen
    werden kann. Bis dahin bitten wir Sie um ein wenig Geduld.

    Viele Grüße aus Hamburg

    MfG

    Bundy
     
  2. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Hey, das find ich ja mal richtig gut von PW, dass die so ausführlich antworten,
    aber:

    die glauben doch wohl selbst nicht, dass es über 2 Jahre dauert einen epg in die box zu bringen, oder?
     
  3. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Die DBII wird in Assembler programmiert ?
    Wers glaubt... (ich sage nur JAVA !!)
    Das jemand was mit der DBI verwechselt.

    -zahni
     
  4. bithunter_99

    bithunter_99 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Schacksdorf
    damit haben sie mal wieder richtig den Vogel abgeschossen :) :) :) ich sage bloß http://dbox2.elxsi.de ich glaube, so weit die dort schon sind, hat es PW nicht einmal in 2 Jahren geschafft. :mad:
     
  5. SexiestManAlive

    SexiestManAlive Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    München
    Nicht nur, dass sich der Absender der obigen Nachricht mit seinen vielen Rechtschreibfehlern allein schon formal selbst disqualifiziert.
    Auch inhaltlich sind die Aussagen völliger Schwachsinn.
    So einen Mitarbeiter würde ich umgehend feuern, bzw. ihm jeglichen Kundenkontakt verbieten.
    Peinlich, Peinlich, Premiere!!!
     
  6. killercomet

    killercomet Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    251
    Ort:
    aachen
    Hallo!

    Zumindest in dem Punkten

    - Alle Mails werden beantwortet
    - Die Kunden sind Schuld weil die EMail-Adressen falsch sind

    möchte ich mal vehement widersprechen. Meine bisher 3 Mails waren nicht unverschämt oder unfreundlich, die EMail-Adresse korrekt und trotzdem wurden 2 *nie* beantwortet und die Antwort in der 3. war zwar sachlich richtig und schön ausformuliert, hat das Problem aber leider nicht beseitigt :mad:

    Und die DBox2-Soft soll in Assembler gestrickt sein?? LOL
     
  7. leander

    leander Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    meine Sigantur sagt doch alles, oder?
     

Diese Seite empfehlen