1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Antichrist"-Regisseur entschuldigt sich für Nazi-Äußerungen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.372
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der dänische Regisseur Lars von Trier ("Antichrist", "Dogville") hat auf den Filmfestspielen von Cannes für einen Skandal gesorgt. Auf einer Pressekonferenz sagte der 55-Jährige, dass er mit Adolf Hitler "ein bisschen sympathiere". Kurz darauf hat er sich dafür entschuldigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: "Antichrist"-Regisseur entschuldigt sich für Nazi-Äußerungen

    Der sollte das "Zündeln" lieber sein lassen, denn mit Feuer spielt man nicht :winken:
     

Diese Seite empfehlen