1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenverstärker, nur welcher?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Lein@d, 3. Januar 2007.

  1. Lein@d

    Lein@d Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Wir besitzen bei uns im Haus einen Kabelanschluss, der aber zwei Geräte mit einem T-Stück versorgt. Die Kabelanschlussbuchse befindet sich im Keller, der erste Fernseher im Erdgeschoss und der Zweite im 2.Stock (Kabellänge ca. 15 - max. 20m). Analog lief noch alles bestens, bis auf ein geringes Rauschen im Bild des zweiten Fernsehers (2.Stock). Jetzt sind wir auf Kabel digital umgestiegen und man kann den Empfang im 2.Stock vergessen. Der Receiver findet zwar noch 9 Kanäle, doch diese werden fehlerhaft dargestellt. Jetzt habe ich gelesen, dass man einen Antennenverstärker einsetzen kann der das Signal verbessert. Nur welcher und welche Preisklasse? Nach weiteren Recherchen habe ich Modelle zwischen 15 und 150 Euro gefunden. Hat jemand Ahnung und kann mir einen Tipp geben? Preisklasse würde ich aber bis max. 50 Euro ansetzen, lieber billiger.

    Es wär sehr ärgerlich wenn man auf dem zweiten Fernseher doch bei analog bleiben müsste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Antennenverstärker, nur welcher?

    Hallo,


    ein Antennenverstärker gehört bei Kabelnutzung nicht hin und wurde sicher auch nicht so benannt.

    Der jetzige "Netzaufbau" sorgt offensichtlich bereits jetzt folgerichtig für die beschriebenen Probleme. Dazu gehört schon das "T-Stück", das in vielen Fällen bereits große Probleme verursacht hat.

    Im Keller sollte im Regelfall bei den großen Netzanbietern ein Hausübergabepunkt (HÜP) sich befinden. Von hierab beginnt die eigene Hausverteilung.

    Ist die Signalstärke/ der Pegel für die weitere Verteilung/ Versorgung im Haus zu niedrig, so wird an geeigneter Stelle ein passender Hausanschlußverstärker (HAV - z.B. Kathrein VOS 20FR) montiert. Anschließend werden möglichst per Abzweiger (können in Reihe - mit gewünschtem Abstand- an jeweils geeigneter Stelle platziert u. bei Bedarf erweitert werden) und eigenständigem HF- Kabel (Koax-Kabel) mit einer Einzelanschlußdose (z.B. Kathrein ESD 84) verbunden. Die Pegelhöhe wird dabei per Verstärker u. Auswahl des Abzweigers bestimmt.

    Eine andere Möglichkeit ist es, dies im so genanntem Durchschleifverfahren zu machen. Hier werden allerdings entsprechende Durchschleifdosen (z.B. Kathrein ESD 44) verwendet, wobei dann das Signal von Dose zu Dose durchgeschliffen wird. Dies würde ich allerdings nur im Notfall machen.

    Weitere nähere Hinweise dann auf Nachfrage. Auf jeden Fall nur hochwertiges Kabel verwenden und direkte Kreuzungen mit E- Kabel möglichst vermeiden.
     
  3. Lein@d

    Lein@d Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Antennenverstärker, nur welcher?

    Schon mal danke für die ausführliche Antwort. Gibt es einen Internetshop zu empfehlen, der Preiswert Hausanschlußverstärker und weitere Teile wie Kabel verkauft?
     
  4. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
  5. Lein@d

    Lein@d Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Antennenverstärker, nur welcher?

    Ja, da kauf ich sonst auch immer, aber die haben nicht den "Kathrein VOS 20FR". Welcher der bei Reichelt verfügbaren HAV ist denn vergleichbar.
     

Diese Seite empfehlen