1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenverstärker, macht das Sinn?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rascho, 30. Januar 2006.

  1. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    Anzeige
    hi an alle,

    hab folgende frage, ich habe ne 80 cm schüssel mit nem 0,3 db lnb von maximum, und einen skymaster dxl 9400.

    ich habe ein doppelt abgeschirmtes koaxkabel das einen weg von 15 metern vom lnb bis zum receiver benötigt.

    und empfange zur zeit, astra,hotbird,astra2 und arabsat (nur 3a) und habe wie das halt so ist auf arabsat natürlich den schwächsten empfang, lohnt sich da jetzt ein antennenverstärker um noch ein besseres signal zu bekommen???

    also ich habe mal bei ebay geguckt und da gibts ja diese 20db dinger für ca. 7 euro, taugen die was falls ich mir wirklich einen zulegen sollte ????

    mfg rascho
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    Bei 15m (gutem) Kabel bringt ein Verstärker gar nix.

    :winken:
     
  3. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    alles klar :D :winken: ;)
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    Die hilft nur ein größerer Spiegel, ein genaueres Justieren oder evtl. ein besserer LNB. Ein Verstärker bringts nur, wenn du wirklich lange Kabelwege hast und das schwache Signal an der Antennendose durch die Kabellänge zustande kommt.
     
  5. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    neuer lnb gerade bestellt, 0,2 db von mti :D mal gucken was der bringt:winken:
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    nüscht
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    An den Unterschieden im Rauschmaß sollte man das nicht festmachen, aber ich hab schon mal gelesen, dass eine etwas höhere LNB-Verstärkung vorteilhaft für den DX-Empfang sein KANN. Ob es in der Praxis wirklich so ist, weiß ich nicht. Vielleicht bringts ja was.
     
  8. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    würd gern mal die begründung wissen

    ich hab den lnb nicht nur an dem rauschmaß festgemacht, sondern auch an der qualität, der mti lnb hat bei einem preis-leistungsvergleich mit sehr gut abgeschnitten, und außerdem hat dieser lnb einen geringen stromverbrauch und ich kann mir schon gut vorstellen das der ein paar prozent mehr signalqualität rausholt bei dem ein oder anderen exoten.

    mfg rascho
     
  9. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    Hallo,

    für ARABSAT sollte mindestens 1,2m Spiegel mit ARABSAT im Zentrum verwendet werden. Alles andere ist nur eine halbe Sache. Da nützt nicht eine sogenante Wunder-LNB.

    Ponny
     
  10. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: Antennenverstärker, macht das Sinn?

    naja kommt drauf an was man empfangen will, und ich bekomme arabsat 3a mit meinen 80 gut rein, bis auf einen transponder.

    deshalb habe ich mir den neuen lnb bestellt um diesen transponder eventuell zu bekommen. und für die restlichen eine ausreichende schlechtwettereserve.

    das ich mit einem neuen lnb nicht arabsat komplett reinbekomme ist mir schon klar, dafür war die neuanschaffund des lnbs nicht gedacht :eek:

    mfg rascho
     

Diese Seite empfehlen