1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenumbau für ORF1 empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Christoph2345, 6. September 2007.

  1. Christoph2345

    Christoph2345 Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo

    Ich komme aus Niederbayern und würde gerne ORF1 empfangen
    früher über analoge Dachantenne war das kein Problem. Wir haben dafür extra noch einen Verstärker einbaut.
    Also hab ich mir einen DVB-T Receiver von Kathrein geholt doch leider empfängt er nur ARD, ZDF usw.
    ORF findet er auch, aber nur mit extremen aussetzern in der Bild- und Tonqualität.

    Durch die Forumsuche hab ich schon herausgefunden das ich die Antenne irgendwie um 90 grad drehen muß.
    auf dem Dach haben wir so ein ding stehen:
    [​IMG]

    Davon gehen 4 Kabel weg in den Dachboden:
    [​IMG]

    zwei davon in den Verstärker:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]



    das Kabel was vom Verstärker weggeht hab ich dann an den Receiver angeschlossen.

    Was muss ich jetzt da umbauen um ORF1 zu empfangen?
    Kann ich mit der Antenne überhaupt ORF1 empfengen?

    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen

    Mir gehts nur um ORF
    die Anderen Programme bekommen wir ja über satellit

    Mfg Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2007
  2. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Hallo,
    Deine Links gehen leider nicht, aber ich kann mir vorstellen, was da oben ist.
    Du kannst alle Antennen vergessen, bis auf diejenige, die früher für ORF2 zuständig war. Dies ist eine UHF-Ant., die Richtung Salzburg schaut und an der brauchst Du nichts drehen, sondern nur die Ableitung dieser Antenne mit Deinem DVB-T-Receiver zu verbinden - dann müßtest Du ORF1, ORF2S, ORF2O und ATV empfangen können.

    Nachtrag: Jetzt hab' ich das Bild gesehen - es ist die oberste Antenne!

    Nachtrag 2: Ich vermute, daß das ganz linke Kabel, das über die Sperre am Verstärker angeschlossen ist, das Richtige ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2007
  3. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Was ist das rechts neben dem Schwaiger Mehrbereichsverstärker? Eine UHF Weiche? für zwei Antennenkabel auf eins?

    Und was baumelt da unterhalb, so lose, rum? Evtl bereits ein K32 Vorverstärker für Salzburg?
     
  4. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Das "baumelnde" ist wohl ein teilweise abgezwickter 2-fach-Verteiler, und das rechts vom Verstärker ist eine VHF-UHF-Weiche, vermutlich früher für Wendelstein K10 und Schnaitsee, K26/54.

    oder Brotjacklriegel, K7?...jedenfalls U/V-HF für deutsche Analoge...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2007
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Das neben dem Verstärker wird wohl eine K32/Rest-Weiche sein. Ein Bild wäre gut ;)

    @ECLL800
    Eine VHF-UHF-Weiche vor einem Mehrbereichsverstärker macht ja keinen Sinn ...

    Auf jedenfall musst du das Kabel finden was von der ganz oberen Antenne kommt.
    Und nochwas: Für ORF auf keinen Fall die Antenne drehen! Das gilt nur für einige deutsche Sendetürme!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2007
  6. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    das ist mir auch klar! Da ist sie auch nicht - ich sehe keine Verbindung! Für mich schaut das so aus, als wenn die Leitung, die an dem hor. Balken nach links verschwindet, die Ableitung ist - der Verstärker wurde ja mal, wie der Fragende schreibt, mal für den ORF-Empfang nachgerüstet. Die ganze Sache für die ehem. deutschen Programme scheint mir nicht mehr aktiv zu sein.
    Und die Weiche ist eindeutig eine UHF-VHF-Weiche!
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Irgendwas fehlt da noch. Sieht ja die vier Kabel von den Antennen kommen. Zwei davon gehen in die VHF-UHF Weiche (höchstwahrscheinlich die beiden unteren Antennen), die anderen beiden in den Verstärker (wohl die ORF Antennen) - die Zusammenschaltung erfolgt irgendwo anders was im Bild nicht sichtbar ist.

    ich bin mir auch recht sicher, dass das mit der Sperre das für die K32 Antenne ist.

    Oder irgendeiner im Haus hat den ORF Empfang und alle anderen über die Verteiler (das Ding was runterhängt) nur die dt. Sender.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2007
  8. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Er schreibt doch ganz eindeutig, daß es nur um den ORF-Empfang geht und daß dafür mal der Verstärker nachgerüstet wurde - damit kann uns doch alles andere momentan egal sein. das Einzige, was mir nicht ganz einleuchtet an der ganzen Sache, das ist die dem Verst. vorgesteckte Sperre - aber da bräuchte man evtl. eine genauere Ortsangabe.
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Wahrscheinlich sollte damit der K33 Deggendorf gedämpft werden. Auf jedenfall kann er die rauswerfen.
     
  10. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Antennenumbau für ORF1 empfang

    Das ist sehr einleuchtend! Und der muß unbedingt weg!

    (Ich meine nicht den K33, sondern den Sperrkreis!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2007

Diese Seite empfehlen