1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennensignal: Stärke 72%, Qual. 98%

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von LTeichmann, 9. Dezember 2004.

  1. LTeichmann

    LTeichmann Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    296
    Anzeige
    Hallo liebe Forumler,

    eine Frage, da ich mit meinem neuen Kathrein UFD 590 ab und zu Bildruckler und Bildaussetzer (Meldung: schlechtes oder kein Signal) habe, wurde mir empfohlen das Antennensignal zu prüfen. Das habe ich getan, mit folgenden Werten: Stärke 72% , Qual. 98%, 12,663 GHz u. 22.000 MSPS. Kann es daran liegen? Sind diese Werte normal und wenn nein, was kann icht tun?

    Danke und Gruß


    Lothar
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.052
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Antennensignal: Stärke 72%, Qual. 98%

    Hört sich sehr gut an.
     
  3. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    AW: Antennensignal: Stärke 72%, Qual. 98%

    die Signalwerte scheinen eigentlich in Ordnung zu sein.
    Wenn dein Koaxkabel von guter Qualität ist und sauber verlegt wurde,
    die F-Stecker korrekt und fest auf dem Kabel sitzen,
    an der F-Steckerverbindung am LNB keine Korrosion vorhanden ist,
    die F-Stecker fest auf den Schraubanschlüssen am LNB bzw. am Receiver aufgeschraubt sind,
    dann würde ich mal im Internet auf der Homepage von Kathrein nachsehen, ob es evtl. ein Softwareupdate für deinen Receiver gibt.

    gruss
    smart
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Antennensignal: Stärke 72%, Qual. 98%

    Ich würde (und kann) die Werte nicht so einfach bewerten, da jeder Receiver völlig unterschiedliche Werte meldet. Trotz gleicher Schüsseleinstellung haben meine Receiver eine Signalstärkedifferenz von 30%!!!

    Daher gebe ich nicht viel auf den Wert, wenn ich den Receiver nicht kenne.
    Ich würde versuchen, die Schüsselausrichtung zu optimieren, da er wohl ein Empfangsproblem hat.
     

Diese Seite empfehlen