1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennensignal über SAT_Reciever

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von 120577, 15. Mai 2010.

  1. 120577

    120577 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo

    Habe mir in meiner Gartenhütte einen LCD-LG für die WM-2010 montiert. Der TV hat natürlich nur einen Antenneneingang über diesen habe ich DVB-T (Österreich) angeschlossen und möchte aber auch das Analoge-Kabel-TV nutzen (für die Deutschen Privaten). Habe im Keller noch einen alten Analogen SAT-Receiver gefunden der über einen Antennen IN verfügt. Wollte dann weiters den Receiver mit dem SCART-Kabel am LG verbinden. Bekommen aber kein Bild auf was muss ich den SAT-Receiver einstellen oder kann man das Kabelsingnal nicht über den Receiver+SCART-Kabel schleifen??

    Danke für die Hilfe

    mfg

    Herbert
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennensignal über SAT_Reciever

    Für den Sat-Receiver brauchst du eine Sat-Antenne - mit Kabelsignalen kann der nichts anfangen. Also entweder analoges Kabel für den Fernseher benutzen, oder DVB-T.
     
  3. röhre19

    röhre19 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat Technistar IR
    Technisat DigiCorder HD S3
    Samsung LE32C678M1S
    AW: Antennensignal über SAT_Reciever

    120577 möchte an einem Fernseher gleichzeitig DVB-T und analoges Kabel gucken. Beide Koaxialkabel kann man ja nicht gleichzeitig an den Antenneneingang des LCD-TV anschließen, darum ist er auf die Idee gekommen, das analoge Kabelsignal über den Antenneneingang in den analogen Sat-Receiver und von dort via Scart weiter zum Fernseher zu leiten. Pfiffiger Einfall, aber ich nehme stark an, dass kaum ein Receiver einen Analogtuner eingebaut hat und die Kabelprogramme somit nicht über Scart ausgeben kann! Das Durchschleifen funktioniert leider nur über den Antennenausgang des Receivers, was ihm bei der Lösung des Problems aber nicht weiterhilft.

    Schau ob du irgendwo einen (alten) Videorecorder findest! Mit dem funktioniert sowas! Einfach einschalten, die gewünschten Kabelsender suchen, abspeichern, fertig.
     
  4. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Antennensignal über SAT_Reciever

    Wenn dich das ständige Umschalten nicht stört:
    Solch ein Antennen-Umschalter könnte auch eine Lösung sein:
    [​IMG]
    Einfach und billig, die analogen Kabelprogramme und die DVB-T Programme können wechselseitig am TV-Gerät gewählt werden.
     

Diese Seite empfehlen