1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenposition an Wand parallel 19°SE

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KellyJelly, 4. September 2013.

  1. KellyJelly

    KellyJelly Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    da wir nur noch sehrsehr selten TV schauen, selten überhaupt zu Hause sind, wird der TV-Kabelanschluß jetzt gekündigt. Haus nur 3 Monate im Jahr bewohnt. Wenn dann doch mal geschaut wird, ist DVBT keine Alternative.

    Deshalb muss SAT her.

    [​IMG]

    Mein Haus scheint wohl direkt entlang der 19°E Linie gebaut zu sein. Haus mit Garage links (rote Dächer). In meinem garten noch ne große Doppelgarage, aber da will ich die Antenne nicht hinmachen. Macht auch wohl zu viel Arbeit.

    Aufs Dach soll sie auch nicht, wenn möglich in den blitzgeschützen Bereich an der Westwand mit ner Wandhalterung über die Garage. Wenn die Antenne genau an der Wand entlang schaut, sollte es doch gehen oder? Es wird nur Astra benötigt (vielleicht auch Hotbird später, aber ist ja 6° südlich, sollte kein Prob sein). Eventuell eine Wandhalterung die mehr Abstand zur Wand macht?

    An der Ostseite will ich keine Schüssel, sieht man sonst vom ganzen Garten aus. Südseite zur Straße keine freie Sicht von Wand zum Sat wegen sehr viel Grünzeug. Dach auch Tabu wegen Aufwand Blitzschutz.

    Vom LNB gehts dann an der Hauswand bis in den Lichtschacht Keller HWR SE-Ecke des Hauses. Da dann an die ehemalige Sternverteilung Kabel TV, hab noch 2 TVs (1 mit DVBS2 Tuner, anderer Röhre) in dem Haus.

    Standort: Saarland

    So, jetzt die Frage:
    Machbar? Sinnvoll? Wie groß die Schüssel in Anbetracht der parallelen Hauswand? Eventuell sogar Empfehlungen? Eher kleine Schüssel, Schlechtwetterreserve nicht unbedingt notwendig weil sowieso sehr selten benutzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2013
  2. Thunder2001

    Thunder2001 Silber Member

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Philips 52er 9704
    Digidish 45 mit Monoblock
    Vu+Solo2
    PS4
    B&W 603 Boxen
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Freie Sicht ist ja laut der Linie gegeben. Vo daher sollte das gehen. Wenn was kleines sein soll, dann hole dir eine Technisat Digidish 45. Klein aber doch ausreichend für deine zwecke.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.199
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Ein Erfahrungsbericht zur DigiDish 45 (Hotbird und ASTRA 19,2 E):
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...enne-tritenne-fuer-astra-19-und-eutelsat.html
    => TechniSat DigiDish 45 Sat-Antenne Twin / Astra + Hotbird / beige
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Kennst du das Haus ?
    Wenn das eine Dachüberstand zu der Seite hat und die Antenne wirklich da positioniert werden soll wo der Punkt ist (ganz hinten) dann wird das wohl nichts werden, oder ?

    [​IMG]
     
  5. KellyJelly

    KellyJelly Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Jap,

    mein Elternhaus. Eltern ziehen aus. Ich kenne es sehr gut. Dachüberstand so wie in dem Bild praktisch nicht vorhanden. Deswegen wird die Westseite sehr schnell grau/gelb weild er ganze Regen an die Wand prasseln kann.

    [​IMG]

    Stirnseite Ähnlich diesem Haus (nicht das eigentliche Objekt, Beispielhaft)

    [​IMG]


    Da soll die Schüssel hin. Mit nem Arm, der etwas von der Wand wegragt eventuell machbar, oder muss man da echt genau messen obs gehen wird? Sind 0,1° Abweichung bei ner sagen wir 60 Schüssel schon zuviel für reines Astra?
     
  6. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Wenn Du eine 60er Schüssel nehmen willst, reicht ein Arm mit 35 Ausladung vollkommen. (Halbe Schüsselbreite + etwas Reserve)
    Wenn Du auf der Westseite montieren willst, kannst Du auch ohne Probleme den Hotbird dazu nehmen, da der ja westlicher als der Astra steht.
    Bei nur 2 Empfangsgeräten kannst du auch einen Monoblock zu Empfangen verwenden. Allerdings brauchst du dann einen für 4,5° bei ner 60er, die normalen 6°-Monoblocks sind für 80er Schüsseln ausgelegt. (4,5:60 = 6:80).
    Achte darauf, daß der Senkrechte Teil der Wandhalterung möglichst senkrecht ist, das erleichtert die Ausrichtung ungemein. Notfalls Unterlegescheiben verwenden.

    Empfehlenswerte Schüsseln: z.B. Triax TD54 oder TD64
     
  7. KellyJelly

    KellyJelly Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Werde mich wohl für ne TDA64 entscheiden und die leichte Schüssel mit nem längeren Alu Arm kombinieren, in der Hoffnung, dass es reicht.

    Hotbird lass ich weg.

    Hab mir überlegt, ich hol ein Quad LNB von Alps. WENN irgendwann mal mehr als 4 Geräte dran hängen, kann ich ja ein MS noch zwischenhängen, der mit Quads zurechtkommt. SO ist der "Outdoor" Teil komplett, bei Bedarf muss im HWR dann halt noch ein wenig mehr Kram dazu.

    Und bis es soweit ist, geht es wunderbar ohne.
     
  8. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Multischalter funktionieren nur in Verbindung mit Quatro- LNBs. Wie schon oben von HansEberhardt erwähnt, reicht bei einer 60er Schüssel ein 35 cm Arm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2013
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    3.684
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Tja, Multischalter von EMP, Spaun, Kreilling und manche von Axing, Kathrein usw. funktionieren genauso gut mit einen Quad LNB.;)
     
  10. KellyJelly

    KellyJelly Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antennenposition an Wand parallel 19°SE

    Hab ich auch mal gelesen, deswegen der Quad fürn Anfang. Kann ja später der MS zu. mann ist zwar ein wenig eingeschränkt welchen MS man nehmen kann, aber ist ok.

    Den langen Arm für den Fall, dass meine Hauswand "westlicher" als 19,2°E verläuft. So genau hab ich das noch nicht gemessen. Nur mit Hilfe des Dishpointer Bilds. Und da ich wiegesagt nur noch selten da bin, schau ich mal nach, wenn ich das nächte mal dort bin.
     

Diese Seite empfehlen