1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenkauf

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rug, 24. Mai 2010.

  1. Rug

    Rug Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Werte Ersthelfer!

    Ich habe hier einen “TechniSat Digicorder HD S2 Plus“, der an einer Ø90cm-Schüssel hängt.
    EDIT: Im Zuge eines Neukaufs, soll noch ein zweiter HD-Receiver mit Signalen versorgt werden.

    An der Schüssel habe ich zwei LNBs.
    Einer ist auf „Astra 19.2E“, der andere, „schielend“ auf „Astra 28.2E“ ausgerichtet.
    Mit dem „schielenden“ LNB sehe ich britische Sender (BBC, ITV).

    Am Arm der Schüssel und auch an den LNBs hat der Zahn der Zeit heftig genagt.
    Es ist alles etwas marode, wackelig und macht ein häufiges Ausrichten des Systems immer öfter nötig.


    Kurzum, es muss neue Hardware her!



    Meine Fragen dazu:
    • Macht es Sinn auf eine Motorantenne umzusteigen?
    • Falls ja, ist es dann so, dass an dieser Motorantenne nur noch ein LNB hängt?
    • Kann dieser eine LNB dann meinen TechniSat-Twin-Receiver mit ausreichend Signalen versorgen, so dass ein paralleles Aufnehmen und Sehen möglich ist?
    • Benötigt eine Motorantenne eine gesonderte Stromversorgung?
    • Welche Motorantenne würdet Ihr empfehlen?


    Vielen Dank schon einmal im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2010
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennenkauf

    Nur dann, wenn auch nur ein Receiver betrieben wird.

    Ja.

    Dazu brauchst du ein Twin-LNB. Allerdings kannst du dann nur Programme parallel sehen, die auf derselben Sat-Position gesendet werden. Ansonsten müßte ja die Antenne gedreht werden.
     
  3. Rug

    Rug Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Antennenkauf

    Vielen Dank erst einmal!

    Also macht eine Motorantenne für mich keine Sinn.


    Welche „Mehr-LNB-Antenne“ würdet Ihr denn empfehlen?

    Die „TechniSat Skytenne“ verfügt über vier LNBs.
    Auf der mitgelieferten Muliyfeed-Schiene, ist allerdings keins der vier LNBs auf 28.2E ausgerichtet.
    Am nächsten kommt noch 28.5E, darauf ist ein LNB ausgerichtet.

    Kann das damit funktionieren?
     
  4. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: Antennenkauf

    Fuba DAA 850 oder FaVal SE 85 Premium mit Multifeedschiene.
    Das wären zwei robuste Antennen, die mit langer Multifeedschiene sehr gut funtionieren.
    Google einfach mal nach: FaVal SE 85 multifeed oder nach Fuba DAA 850.
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Antennenkauf

    Wenn du auf 28,2° ausgerichtet hast,kommt natürlich der 28,5° mit rein! Oder hast du schon mal ein so schmales LNB gesehen,das für 0,3° Abstand funktionieren würde?;)
     
  6. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennenkauf

    Von der Verarbeitung her baut Fuba gute Schüsseln (Stabilität, Beschichtung), aber der Multifeedhalter läßt zu wünschen übrig. Bei meiner DAA780 deckt der gerade mal 10° ab, und höhenverstellbar ist er auch nicht. Zudem geht das Verschieben der LNB's ziemlich schwer. Wenn Fuba, dann mit alternativem Multifeedhalter.
    Die Skytenne scheint vormontiert zu sein - hoffentlich ist da noch eine Feinjustage möglich.
    Ich empfange 19.2/13/23.5/28.2 mit einer Gibertini XP Premium (1m) und kann daran bisher noch nichts nachteiliges entdecken.
     

Diese Seite empfehlen