1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenkabel: Worauf achten beim Kauf?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von michaausessen, 3. Mai 2008.

  1. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Für den Empfang von Unity Digital TV möchte ich ein neues Antennenkabel zwischen Antennendose und Kabelreceiver legen. Wie hoch sollte die Dämpfung des Kabels sein, 120 dB? Worauf muss ich beim Kauf achten, um auch für die Zukunft (Stichwort: HDTV) gerüstet zu sein? Und wann macht ein Kabel mit Mantelstromfilter Sinn?

    Zur Erläuterung: Vor einigen Jahren hatte ich mir schon einmal ein Antennenkabel mit Mantelstromfilter zugelegt. Mit der Folge, dass der analoge Empfang total verrauscht und der Digitalempfang gar nicht mehr möglich war. Woran kann das gelegen haben?

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Antworten!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Antennenkabel: Worauf achten beim Kauf?

    Keinesfalls, denn dann hast Du überhaupt keinen Empfang mehr. ;)

    Was Du meinst ist die Schirmung. die Dämfung sollte so niedrig wie möglich sein.
    Mantelstromfilter werden gebraucht, wenn man durch eine Brummschleife, die durch unterschidliche Erdungspunkte (TV mit Schutzkontakt oder am TV angeschlossener PC) mit dem Kabelnetz verbunden werden. Es kommt dann zu einem Brummen in den Lautsprechern und durchlaufende Balken im Bild.
    Feritkerne auf den Kabeln haben aber nicht mit einem Mantelstromfilter zu tun. Diese werden eigenlich überhaupt nicht gebraucht.

    Ich selbst kaufe immer Satkabel mit 110 oder 120dB Schirmung und IEC Stecker in Vollmetallausführung. (Krimpstecker wären noch besser aber bis jetzt habe ich keinen Anbieter gefunden der diese liefern kann).
    Für fertig konfektionierte Kabel würde ich welche aus der Reihe von Clicktronic kaufen.
     

Diese Seite empfehlen