1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Bladary, 13. Oktober 2010.

  1. Bladary

    Bladary Junior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wir brauchen für einen Fernseher ein Antennenkabel.
    Doch welches ist gut?

    Jetzt haben wir noch analoges Fernsehen, aber bald digitales.
    Deswegen denke ich, dass man direkt eins für digitales nehmen sollte.

    Jetzt haben wir ein hama 95 dezibel Kabel, ist das gut und ausreichend?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    Ob analog oder digital ist egal. Wenn das jetzige Funktioniert dann mache dir keine Gedanken.

    cu
    usul
     
  3. Bladary

    Bladary Junior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    Sorry, aber das hilft mir ÜBERHAUPT nicht!
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.259
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    Ganz normales Antennenkabel reicht völlig!
     
  5. Bladary

    Bladary Junior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    Ja, aber ich möchte wissen, welches gut ist.
    Schließlich macht es einen Unterschied, ob ich 80 Dezibel oder 95 nehme!
     
  6. derRonny

    derRonny Platin Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    441
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    nimm das, was du jetzt hast und gut ist!
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    Nein, nicht im Geringsten. Die beiden Zahlen meinen vermutlich die Abschirmung gegen Störungen, und da haben die Steckverbinder schon weniger, da hilft es nix wenn das Kabel bessere Werte erzielt.

    Und in den seltensten Fällen ist das Kabel der Grund für irgendwelche Probleme, die gesamte Anlage bis hin zur Dose ist da viel wichtiger.

    cu
    usul
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    Beim Kabel macht das bei kurzen Längen überhaupt keinen Unterschied. Ich habe in manchen Buden auch nur 75er von der Dose zur Glotze verlegt und der Empfang dort ist über alle Frequenzen wunderbar. Den Unterschied machen da schon eher die Stecker. Bei Billigkabeln sind die oft schlecht verlötet oder einfach nur mit dem Kabel verschweißt. Dabei treten dann gerne auch mal Lecks auf und die Signalgüte wird vermurxt.

    Ein überteuertes Oehlbach musst du deshalb aber nicht gleich kaufen. Wenn du unbedingt Namen haben möchtest:

    Profigold, Clicktronic, Kathrein (nur Kabel, Stecker muss man selber anbringen). Clicktronic ist dabei noch recht günstig und dennoch gut ( 90 db, doppelt geschirmt ).
     
  9. Bladary

    Bladary Junior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    @HarryPotter

    Ist mein oben aufgeführtes denn auch gut?
     
  10. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Antennenkabel für (analoges) digitales Fernsehen

    Herrjeh, wie oft noch dieselbe Frage hinetreinander? Alles ab 80dB Schirmung ist für deine Zwecke völlig ausreichend - es erreicht dieses aufgedruckte *theoretische* Schirmmaß eh nicht. Wichtiger ist, dass es nicht geknickt oder beschädigt wird und nicht aus der Grabellkiste oder der Discounter-Wand stammt.
     

Diese Seite empfehlen