1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennendosen SAT-Tauglich mit DAB auf Radiobuchse

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Eltrox, 10. Juni 2017.

  1. Eltrox

    Eltrox Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hi.

    Gibt es SAT taugliche Antennendosen, die auf der Radio-Buchse auch den DAB Frequenzbereich ausgeben?
    Üblicherweise wird da ja nur der UKW Bereich durch gelassen und ein DAB taugliches Radio müsste am TV Anschluss angeschlossen werden.

    Alternative wären Breitbanddosen, die gar nicht filtern. Dann hätte ich aber gerne welche mit 2 x F-Anschluss und eingebautem Splitter. (Also keine "Klassischen" TWIN Dosen die doppelt angefahren werden müssen)
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.326
    Zustimmungen:
    1.508
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo Eltrox,

    du kannst eine 4-Loch-Multimedia-Dose verwenden. Neben den bekannten Anschlüssen für UKW, TV und Sat gibt es noch den Modem-Port. Am Modem-Port hast du breitbandig Zugriff auf das komplette terrestrische Band inklusive DAB. Man erkauft sich den zusätzlichen Ausgang allerdings mit einer etwas erhöhten Auskoppeldämpfung.
    Beispiele: MMD 7 SAT, JAD400TRSM und ähnliche.

    Gruß, Klaus
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    Der Radio-Ausgang der Dosen ASE 5 F (3-Loch Single) sowie AST 52 F (4-Loch Twin) von SPAUN ist für 87,5 …. 230 MHz spezifiziert, was das deutsche DAB-Angebot abdeckt. KlausAmSee hatte seinerzeit angemerkt, dass im benachbarten Ausland ein außerhalb liegender Kanal belegt ist. Es ging - glaube ich - um Dänemark (13B / 232,5 MHz). Die Anschlussdämpfung Radio liegt bei den Dosen von SPAUN mit rund 6 db allerdings höher als bei den meisten Filterdosen mit einem reinen UKW-Ausgang.

    Doppelt angefahren müssen die logischerweise für Sat, aber nicht für Terrestrik. Jedenfalls kenne ich keine Twin-Dose, bei der nicht eine der beiden F-Buchsen direkt ohne Filter von einer Zuführung gespeist wird und die andere Zuführung auf die restlichen zwei oder drei Ports geht. Aber während es Single-Dosen wie etwa die ESD 30 gibt, bei denen die eine Zuführung – abgesehen von Sat – breitbandig beide Terrestrik-Ausgänge versorgt, kenne ich keine 4-Loch Twindose, die das so macht *).

    *: Von Delta ist die STD 2400 zwar so spezifiziert, aber das ist laut Aussage eines Delta-Mitarbeiters eine – seit Jahren – falsche Angabe.
     
  4. Eltrox

    Eltrox Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Danke. Die hier genannten Dosen sind genau das was ich suchte.
    Denn ich will bei meiner Anlage eine DAB Außenantenne anbringen und dann am Radioanschluss das DAB Signal für die Stereoanlage zur Verfügung haben.
     
  5. onki

    onki Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    gibt es eigentlich auch Aufsteckadapter, die den TV-und Radioausgang frequenzmäßig kombinieren?
    Ich habe eine etwas Abenteuerliche Installation, da die Verkabelung von einem Einkabelsystem stammt, im Wohnzimmer aber eine extra SAT-Antenne (auf dem Balkon) ihren Dienst tut und diese Signal noch mit dem Antennensignal von der Antenne auf dem Dach über eine einschleusweiche versorgt wird. Daher würde ich gerne UKW/DAB+ extern zusammenführen mittels einem Aufsteckadapter mit F-Ausgang.

    Gibt es so etwas? Wäre denke ich für die meisten Anwender mit UKW/DAB+ Receiver die einfachste Lösung.

    Gruß
    Onki
     
  6. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Gibt es bei Paussat.de als Weiche!
     
  7. onki

    onki Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Sorry, ich konnte bei pausat.de nichts entsprechendes finden. Da sind nur UKW-Sperrfilter etc. zu bekommen.
    Mein Problem ist, dass mein Yamaha DAB+ / UKW Receiver nur einen Antennenanschluss hat, meine Antennendosen aber UKV und TV trennen.
    Das möchte ich extern (Außen an der Antennendose) zusammenführen, damit ich von 80-240Mhz Antennenempfang am Receiver nutzen kann.

    Gruß
    Onki
     

Diese Seite empfehlen