1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von macedef, 24. Juni 2013.

  1. macedef

    macedef Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Guten Abend,

    ich habe ein Problem mit meinem Kabelanschluss. Habe in meiner 2-Raum-Wohnung in beiden Zimmern jeweils eine Antennendose. Leider funktioniert nur eine von beiden. Problem ist: mein Fernseher steht im anderen Zimmer.

    Ich habe im ersten Schritt die Antennendose aufgeschraubt, und festgestellt, dass ein Kabel dort ankommt. Siehe Foto: bayimg - image: image.jpg - free uncensored image hosting

    Dann habe ich versucht, den Verlauf des Kabels nachzuvollziehen. Ich habe eine "zweite Decke" im Flur, wo viele Kabel entlanglaufen. Dort fand ich einen "Splitter", den hier: bayimg - image: 1.jpg - free uncensored image hosting

    Die beiden Kabel laufen entlang dem Flur und teilen sich dann genau dort auf, wo die beiden Zimmer abgehen....und verschwinden dann in der Wand. Ich hoffe jetzt, die Hausverwaltung dazu bewegen zu können, sich dem Problem anzunehmen. Habe aber mal gehört, dass der Vermieter nur den Zugang zu einer Dose gewährleisten muss - stimmt das?

    Wenn ja, wie teuer kommt es mich, einen Fachmann holen zu lassen? Oder kann es trotz den ganzen Kabeln sein, dass irgendwas fehlt, um auch im zweiten Zimmer das Signal reinzubekommen?

    Vielen Dank schonmal!

    M.
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Die ganze Anlage schein ein wenig Pfusch zu sein, tut mir leid.

    Die sehr unsauber abgesetzten F-Stecker deuten schon mal darauf hin. Ebenso ist das Kabel in der Dose ebenfalls nicht von einem Könner montiert worden.

    Zudem hat die (richtigerweise) verbaute Durchgangsdose keinen Abschlusswiderstand an dem weiterführenden Ausgang.

    Ein Bild sollte dennoch erscheinen, vermutlich liegt irgendwo eine Unterbrechung vor.

    Hast du schon mal geschaut, ob der Innenleiter des Kabels auch sauberen Kontakt zur Dose hat? Hierfür müsstest an der Dose den roten Klemmblock entfernen und mal genauer nachsehen.

    Zuerst würde ich aber mit meinem Vermieter reden, mich dumm stellen und sagen: Fernsehen geht nicht. Brauchst ihm ja nicht verraten, dass du es an der anderen, funktionierenden Dose getestet hast. Schließ den Fernseher an dieser an und lass ihn antanzen. Hauselektrik inkl. Antenne ist Vermietersache.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. macedef

    macedef Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Danke für den Tipp! Macht auf mich auch keinen professionellen Eindruck. Ich vermute stark, dass einer der Vormieter sich dessen angenommen hat - mit dem entsprechenden Ergebnis.

    Ich bin jetzt erstmal 5 Tage weg - nächsten Montag werde ich bei der HV anrufen und einen Termin vereinbaren. Wird schon. :)
     
  4. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Die Dose vom 1.Bild ist eine billigste Sat-Stichdose (keine Durchgangsdose!), an der kein Abschlußwiederstand angeschlossen werden kann. Da die nicht Klasse-A-Schirmung hat, hat die in einer Kabelanlage normalerweise nichts zu suchen.
     
  5. macedef

    macedef Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Oh je. Das werde ich mir mal alles notieren und auch so an die HV weitergeben. Scheint ja schon fast gefährlich zu sein.

    Du schreibst etwas von Stich- und Durchgangsdose. Liegt es vllt. auch daran? Angenommen, ich installiere eine solche Durchgangsdose - würde es dann funktionieren?

    Viele Grüße!
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Jain!

    Es sollte auch mit einer Stichdose funktionieren - wenn auch mit ggf. zweifelhaftem Resulatat (Griesel, durchlaufende Streifen bei analog-Empfang - Klötzchenbildung, quitschender Ton bei digitalem Empfang).

    Ich würde - der geringeren Anforderungen wegen - mal den analogen Empfang testen. Ist hier ein Bild zu erahnen, liegt schon ein Signal an, aber viel zu schwach. Digital macht da dann nur noch Mucken (Kein Signal, ...)

    Vermutlich hat der Vorgänger bewusst Stichdosen montiert, weil nach dem Nachrüsten des Verteilers das Bild "grieselig" war (zu wenig Pegel). Oder schlicht aus Unkenntnis. Kommt oft vor bei Hobby-Basteleien!

    Hintergrund-Wissen:

    Ich vermute, in der Wohnung war zuvor eine Stichdose montiert.

    Problem: Der Pegel ist dann normalerweise nicht hoch genug, dass ein Verteiler und dahinter Durchgangsdosen montiert werden können.

    Eine ordnungsgemäße Verkabelung erfordert jedoch hinter einem Verteiler zwingend Durchgangdosen mit ihrer höheren Dämpfung. Bei zwei Stichdosen hinter dem Verteiler stören sich die beiden Dosen.

    Also ging der Vormieter wohl den Kompromiss ein, nach dem Verteiler zwei Stichdosen zu setzen. Das ist technisch gesehen Pfusch.

    Wenn du aber die andere Dose sowieso nicht benötigtst, kannst du den Verteiler entfernen und die beiden Kabel einfach mittels eines F-Verbinders zusammenfügen.

    Dann solltest du an der Stichdose wieder einen normgerechten Pegel haben, wenn mal geklärt ist, warum diese derzeit kein Signal bekommt. Sollte es nur zu schwach sein (siehe mein analog-Test weiter oben), dann würde das Entfernen des Verteilers und Überbrücken vielleicht schon zum Ziel führen.

    PS.: Die Dose wird dir sicherlich beim digitalen Kabelempfang noch Probleme bereiten. Sie ist mit Sicherheit von der S02/S03-Problematik betroffen. Auf diesen Kanälen liegen bei KabelBW z.B. RTL und Pro7/Sat1 !!!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  7. macedef

    macedef Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Lieber Wolfgang,

    besten Dank für deinen ausführlichen Beitrag, hat sehr zum Verständnis der Problematik beigetragen. Am wahrscheinlichsten sind demnach folgende Fehlerquellen:

    - Kabel an irgendeiner Stelle defekt
    - Pegel zu niedrig

    Die funktionierende Dose benötige ich tatsächlich nicht - hier würde ich für den kleineren Fernseher einfach weiter DVB-T nutzen.

    Habe da noch Fragen zur Durchführung des "Analog-Tests". Würde jetzt so vorgehen:

    1. Kabel an vermeintlich defekte Dose anschließen
    2. TV Gerät anschließen, Empfangsart "Analog" auswählen
    3. Warten, was passiert
    4. Wenn so etwas wie Bild zu erahnen ist, F-Verbindung nutzen.
    5. Wenn nicht...Elektriker/HV rufen.

    Zur Info: bin bei TC, notgedrungen. Habe neulich erst erfahren müssen, was Grundverschlüsselung bedeutet. :/
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Ja, das ist eine gute Vorgehensweise. Würde ich auch so machen.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    So wie die Dose auf dem 1. Bild aussieht, ist die versift und verrostet!
    Diese Dose würde ich auf alle Fälle wechseln!
    Und mir die 2. Dose auch ansehen, falls die auch so aussieht, dann ebenfalls wechseln.
    Und zwar gegen normale BK Stichleitungsdosen.
     
  10. macedef

    macedef Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Antennendose in Wohnung funktioniert nicht

    Hallo,

    habe versucht ein analoges Signal reinzubekommen, ohne Erfolg. Werde mich morgen bei der HV melden und auf eine Reparatur bestehen. Natürlich wäre es mir am liebsten, wenn die Dosen komplett ausgetauscht werden.
     

Diese Seite empfehlen