1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von TV247, 25. Februar 2012.

  1. TV247

    TV247 Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe DVB-C und möchte nun parallel zum vorhanden Coaxkabel ein Cat7-Patchkabel im Leerrohr für mein Netzwerk durchziehen.
    Doch wie soll ich dann am besten an der vorhandenen Antennendose (siehe Bild) vorgehen?
    Neue Abdeckplatte (Busch Jäger Art. 1743-03-212) mit 3. Öffnung?
    Eine neue Multimediadose mit TV/Radio und Ethernet habe ich nur als Aufputzvariante gefunden.
    Was könnte ich alternativ verbauen?

    Viele Grüße
    TV247
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Normal kauft man die ohne Gehäuse, also kann man sie auch in ein unterputzgehäuse einbauen. Du brauchst Du nur eine passende Blende.
     
  3. TV247

    TV247 Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Das mit der Blende für die Busch-Jäger-Dose wird wahrscheinlich nicht ganz leicht.

    Und das Patchkabel einfach durch eine dritte Kabelöffnung an der Blende - ohne Patchbuchse - direkt an den Switch anschließen? Wäre das sehr stümperhaft?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Hier schon mal geschaut?
    bzw. klick
     
  5. TV247

    TV247 Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Ja, kenne ich. Allerdings kommt dann das steife Patchkabel direkt "aus der Wand". Lieber wäre mir natürlich eine Buchse in der Antennendose für das Patchkabel - und die passende Blende für die Antennendose.

    Könnte ich theoretisch das LAN über das Coaxkabel betreiben? Dann wäre aber ein Kabelmodem notwendig, oder?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Für ein Normales Pachkabel musst Du dann natürlich eine weitere Dose nutzen da gibts auch entsprechende Netzwerkdosen
    klick
     
  7. TV247

    TV247 Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Oder von Allnet das Coaxnet ...
     
  8. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Öhm. Patchkabel ist wie der Name schon sagt nur der Flicken zwischen Gerät und Dose. Da kommen normal RJ45 Stecker dran. Für Dosen nimmt man Verlegekabel. Die unterscheiden sich leicht im Aufbau. Verlegekabel hat in den LSA+ Klemmen besseren kontakt, während Patchkabel beim Crimpen im Stecker besseren Kontakt bietet.

    Es gibt speziell RJ45 Stecker, welche sich auch auf Verlegekabel crimpen lassen. Perfekt wirds aber nur wenn das passende Kabel zum Einsatzzweck gewählt wird.

    Es gibt aber auch Dosen, welche IEC Stecker und RJ45 Anschlüsse haben. Such mal nach Multimediadose oder nach Homeway. Ob die aber was taugen, vor allem im Hinblick auf den TV Empfang kann ich nicht sagen. Bei Kabelanschluss muss man ja vor allem auch auf S02/S03 Tauglichkeit achten. Die Homeway Dosen dürften da hochwertiger sein.

    Am elegantesten wäre es wohl, du würdest den 3er Rahmen gegen einen 4er Rahmen tauschen und die Netzwerkdose einfach noch daneben setzen.

    Ein Kabelmodem und BKTV zusammen über ein Koaxkabel wird nicht laufen. BKTV belegt schon den kompletten Frequenzbereich (bis 862Mhz) auf dem Koaxkabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2012
  9. TV247

    TV247 Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Das mit dem 4er Rahmen wäre sicherlich nicht schlecht. Doch der 4. Platz ist ja nicht mit einer Unterputzdose belegt. Oder an was denkst Du da genau?
     
  10. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Antennendose für TV, Radio und Ethernet gesucht

    Ich meinte noch eine Unterputzdose daneben zu setzen. Das gibt dann zwar Dreck in der Wohnung, sollte aber kein unüberwindbares Unterfangen darstellen.

    (Wieso ist denn "Dreck" auf der Zensurliste?)
     

Diese Seite empfehlen