1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennendose ersetzen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Netgic, 2. April 2008.

  1. Netgic

    Netgic Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    224
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein Problem aber kenne mich null aus.
    Also für mich sind das alles Böhmische Dörfer.
    Bin hier eingezogen und hab die Kaputte TV Dose gegen eine neue getauscht.
    Da wusste ich noch nicht das es unterschiede gibt aber hab trotzdem eine gekauft die wenigstens ansatzweise Funktioniert.:D
    Diese http://www.vivanco.d...oductId=2127&catId=0
    Die taucht allerdings nix da ich mit ihr Digital kein ARD, MDR usw. empfangen kann sondern nur die Privaten.
    Nun möcht ich sie gerne gegen eine neue tauschen aber weiß nicht so recht was für eine.
    Ist ein Mehrfamilien Haus mit Durchgangsdosen (4.Stock, 8 Parteien).
    In einem anderen Forum habe ich gelesen das Multimedia Dosen nicht schlecht sind weil sie die signale besser trennen durch den Rückkanal.
    Leute keine ahnung was das ist:X
    Hab mir da mal die angesehen: http://www.reichelt....1f3b43f08f683f838215
    Als normale Dose habe ich mir die angesehen: http://www.reichelt....1f3b43f08f683f838215
    Aber was brauche ich und wieviel db Dämpfung brauch ich hier und da? (gibs da in zig ausführungen...)

    Sorry das ich so blöd frage aber ich versteh da garnix. :L
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.088
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Antennendose ersetzen

    Dein Problem taucht hier in schöner Regelmäßigkeit immer wieder auf. Du musst vorab darauf achten, ob deine Dose ausschließlich einen Anschluss für ein Kabel (= Stichdose, fälschlich auch oft als Enddose bezeichnet, wie die AXING BSD 4-00) oder eine Richtkopplerdose für den Anschluss einer weiteren Dose eingebaut ist. Die erkennst du an einem zweiten Kabel oder einem Abschlusswiderstand. Auskoppeldämpfungen von 20 dB sind nur bei hohen Pegeln am Stammleitungsanfang sinnvoll, gebräuchlicher sind 14 dB AKD. 3-Loch Data-Durchgangsdosen machen in wohnungsübergreifenden Baumnetzen keinen Sinn, sind nur für Wohnungsanschlüsse mit eigener Zuleitung und bis zu 3 internen Dosen gedacht.

    Bei der Stichdose kann man nur wenig falsch machen, bei der Richtkopplerdose ist darauf zu achten, dass sie eine der Altdose vergleichbare Auskoppeldämpfung hat.
    Also: Alttype posten, dann sehen wir weiter!

    Edit: Bei der VIVANCO-Dose bleibt dir vermutlich dein Problem unverändert erhalten, lässt S02 und S03 selektiert für DSR auf der Radiobuchse aus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2008
  3. Netgic

    Netgic Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    224
    AW: Antennendose ersetzen

    Hallo danke für die Hilfe!

    Ja bei der Vivanco bleibt mein Problem weiterhin bestehen da es ja die Dose ist die ich mir neu gekauft habe. (sorry hatte nen Satz umformuliert und daher ist das nicht mehr so ersichtlich gewesen)

    Also bei mir gehen 2 Kabel in die Dose und zieht man sie ab dann hat das ganze Haus kein Fernsehen mehr. :D
    Informationen zur alten Dose kann ich leider nicht liefern da ich sie schon weggeworfen haben. :(
    Allerdings war nirgends an der Dose oder dem Deckel eine aufschrift zu erkennen.
    Hatte extra geschaut damit ich weiß was ich als ersatz brauche aber da gabs keine Informationen.
    Scheinbar war sie schon älter Bj.1992 da die Wohnungen hier das erste mal Modernisiert wurden und vorher ja nur DDR Dosen verbaut waren.
    Da die neue Vivanco eine Anschlussdämpfung von 15db hat und alle anderen Parteien im Haus mit dem empfang kein Problem denke ich das die Dämpfung wohl in etwa die richtige zu seinen schein.


    Also vielleicht ein Tip welche ich bräuchte?

    Vielen Dank
     
  4. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: Antennendose ersetzen

    Hallo,

    dann versuche es mal mit einer Axing BSD 20-14, oder einer Hirschmann GEDU 15, oder einer Kathrein ESD 44. Die filtern keine Kanäle raus.

    mfg hcwuschel
     
  5. Netgic

    Netgic Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    224
    AW: Antennendose ersetzen

    Okay, vielen vielen Dank.
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.088
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Antennendose ersetzen

    Und achte darauf, dass du Ein- und Ausgangskabel nicht vertauscht. Ansonsten viel Glück beim Umbau!
     
  7. Netgic

    Netgic Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    224
    AW: Antennendose ersetzen

    Danke dir! :)

    Noch kurz ne Frage :)
    Kann es sein das die Dose hier auf den Kopf steht?

    [​IMG]
    Kathrein ESD 44

    Die Kabel die aus der Wand kommen sind wahnsinnig kurz und ich möchte nicht das die nachher nicht bis in die Halterung rein reichen. :eek:
    (1cm oder so?!)


    Edit: Okay die is so richtig rum. Mhh dann fällt die schonmal raus. :(
    Okay aber irgendwie sehen die alle so aus als seien die Kabeleingänge oben angebracht.
    :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2008
  8. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Antennendose ersetzen

    sind sie ja auch bei jeder Dose! :winken:

    Wenn bei Dir die Kabel von unten aus der Wand kommen sollten, brauchste die Dose nur umdrehen und die Kabel über Kopf an der Dose anschliessen! ;)
     
  9. Netgic

    Netgic Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    224

Diese Seite empfehlen