1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenbuchse bei Kabel-TV ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hotte70, 11. Januar 2007.

  1. hotte70

    hotte70 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Düsseldorf
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe in einer Rezesion über einen LCD TV gelesen, dass der Besitzer seine Antennebuchse (Kabel-TV) von analog auf digital gewechselt hat, um eine besseres Bild zu bekommen.

    Der Unterschied zwischen analog und digital TV ist mir schon klar nur was hat das denn genau mit der Antennenbuchse in der Wand zu tun? Meine ist ca. 15 Jahre alt und ich empfange einwandfrei digitales Fernsehen.

    Kann mir mal jemand erklären was es damit genau auf sich hat ?
    Danke.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Antennenbuchse bei Kabel-TV ?

    Nichts.

    Der hat höchstens eine neue Dose gesetzt wo der frequenzbereich höher ist.
    z.B. für die ARD digital Frequenz.
     
  3. hotte70

    hotte70 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Antennenbuchse bei Kabel-TV ?

    Ach so, dachte ich mir schon, da es ja eine Unterscheidung digital/analog so bei Antennendosen ja gar nicht geben dürfte.Danke.
     

Diese Seite empfehlen