1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von susannnnne, 26. Februar 2005.

  1. susannnnne

    susannnnne Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leute, ich brauche mal eure Hilfe.

    Ich suche zum kurzfristigen Anschluss eines TV-Gerätes im Zimmer meines Sohnes nach passendem Kabel um von der Wohnstube ins ca. 17m entfernte Kinderzimmer einen TV-Anschluss zu verlegen.

    Reichelt bietet ja günstig BK-Kabel an BK-Koaxialkabel, d: 5,9mm, 25m-Ring.

    Ist das ausreichend ? - wie gesagt soll vorerst nur eine fliegende Verkabelung sein, da wir bald ausziehen. Wäre vll. vom Durchmesser her dünneres (d=4,1)oder dickeres (d=7) Kabel besser ?

    Wie sieht es mit einem Verteiler aus- reicht der Axing 2-fach Verteiler von Reichelt für 2.90€ ?

    Habe derzeit noch keine "stecker" gefunden, bräuchte ja nur standard stecker zum TV und zur Buchse von der TV-Dose - gibts die auch bei Reichelt ?

    sind das die richtigen ?
    F-Steckverbinder, F-Buchse / Koax-Buchse [FI BB]
    F-Steckverbinder, F-Buchse / Koax-Stecker [FI BS]

    Müsste es diese Stecker nicht auch in verschiedenen Durchmessern (d=4,1 bis 7) geben ?- kann es sein das dies doch nicht die richtigen sind ?

    Gruß Sannchen
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    Am besten du nimmst folgende Teile:

    Verteiler:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?...START=0;END=16;STATIC=0;FC=4;PROVID=0;TITEL=0

    Angeschlossen über diesen Adapter:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?...=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard

    Ausgang 1 für 1. TV folgenden Adapter:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?...=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard
    Daran ganz normal wie vorher in der Dose den 1. Fernseher anschließen.

    Das Kabel zum 2. entfernten TV sieht wie folgt aus:
    Kabel:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?...RT=16;END=16;STATIC=0;FC=670;PROVID=0;TITEL=0
    Das ist besser, hat eine höhere Schirmung und eine geringer Dämpfung und ist auch noch billiger.
    Daran vorne und hinten 2x folgende F-Stecker:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?...=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard
    Und auf der Seite vom TV noch folgende Adapter:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?...=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?...=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard

    fertig.
     
  3. susannnnne

    susannnnne Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    vielen dank boina werde die Teile gleich morgen bestellen.

    Gruß und Kuss

    sannchen
     
  4. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    Na so nett hat sich auch noch niemand bedankt..... :D
     
  5. susannnnne

    susannnnne Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    hi, reicht nicht auch folgendes ?

    Verteiler

    buchse

    stecker

    ?
    passen diese auf das sat-Kabel was du mir empfohlen hast ?- vom durchmesser etc. ???

    es handelt sich ja nur um normales TV-Kabel - signal kommt direkt aus der wand im mietshaus- also nix Satellitenschüssel oder so

    für deinen Vorschlag müsste ich ja viel stückeln bzw mit adaptern anpassen - so z.B. den Anschluss vom ersten TV sowie den Anschluss des Adapters

    Gruß Sannchen
     
  6. jürgen-bremen

    jürgen-bremen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    165
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    Hallo Susanne,

    möglicherweise hast Du im Haus gar keine Satellitenanlage, sondern nur Kabelfernsehen?
    Ist Dein Fernseher über einen SAT-Receiver angeschlossen oder direkt an die Antennensteckdose? - Wenn letzteres, dann ist alles einfacher!
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    @susannnnne

    Die Teile von dir funktionieren auch, aber 1. ist der Verteiler nicht so gut (hat eine geringere Entkopplung) und 2. Sind F-Stecker besser als Koaxstecker, trotz Adapter da ist die Schirmung größer.

    Eventuell (kommt auf die Dose an) kannst du auch, wenn diese nicht verwendet wird, die Radiobuchse verwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2005
  8. susannnnne

    susannnnne Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    @ jürgen - alles nur an antennendose mit Kabelfernsehen- also simple

    hmm, also entweder x-adapter oder einfach -

    was soll ich nur tun ;)
     
  9. jürgen-bremen

    jürgen-bremen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    165
    AW: Antennenanschlußkabel für ca. 17 Meter

    Hallo Susannnnne,

    Meine erste Antwort war natürlich überflüssig, denn es war ja nirgends von einer SAT-Anlage die Rede. Aber bei diesen Foren geht es meist um SAT, so daß man hierauf vorgepolt ist. --

    Es geht also nur darum, an eine Antennendose einer Gemeinschaftsanlage oder Kabelanlage mit einem TV- und einem Radio-Ausgang ein erstes TV-Gerät über eine (kurze) Leitung und ein zweites TV-Gerät über eine längere Leitung anzuschließen.

    Wie schon von Boina vorgeschlagen, könntest Du das zweite TV-Gerät eventuell an die Radiobuchse der Dose anschließen (wenn die Dose auch hier das TV-Signal ausgibt - am besten probieren). Da an der Dose der Radioausgang als Buchse und der Fernsehgeräte-Eingang ebenfalls als Buchse ausgeführt ist, müßtest Du an dem 17m-Kabel beidseitig 2 Antennenstecker anschließen.

    Ich würde für Deinen Fall keine F-Stecker und die dafür notwendigen Adapter nehmen, sondern die von Dir angegebenen Stecker. F-Stecker und auch das bessere SAT-Kabel sind nur für die höheren SAT-Frequenzen notwendig (bessere Abschirmung und niedrigere Dämpfung) und die Verwendung der Adapter macht die Sache auch nicht besser.

    Falls aus der Radio-Buchse nicht genügend herauskommt (evtl. ist hier ein Filter davorgeschaltet, das nur UKW durchläßt), kommst Du um den Verteiler (wie von Dir angegeben) nicht herum, dann mußt Du aber an das Kabel einen Stecker und eine Buchse (wie von Dir angegeben) anschließen. Also am besten beides bestellen.

    Falls dann am Ende des langen Kabels nicht mehr genügend ankommt, müßtest Du Dir einen sog. Zweigeräteverstärker kaufen, an den zwei Fernseher angeschlossen werden können.

    Viel Spaß beim Basteln! :winken: :winken:
     

Diese Seite empfehlen