1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennen Einxspeisung überlastet ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von eksim, 29. August 2007.

  1. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Süderbrarup
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916
    Anzeige
    Moin Moin ,
    mein TechniSat TS 1 zeigt Antennen Einspeisung überlastet.Vorübergehend abgeschaltet.Bitte Antenne überprüfen.
    Ich habe 2 Alte Dachantenne zusammen an einen AWS 133 S von Tripol angeschlossen und empfange DVB-T aus D. u. aus DK-DVB-T. Die Anzeige am Receiver zeigt Pegel fest 65 und Qualität schwangt zwischen 65 u. 100.Bild u. Ton sind vorhanden.

    Ein Ratloser Peter :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2007
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Antennen Einxspeisung überlastet ?

    Schalte bitte am TS die 5V-Antennenspeisung aus.
     
  3. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Süderbrarup
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916
    AW: Antennen Einxspeisung überlastet ?

    Danke für den schnellen Tipp.

    Peter :cool:
     

Diese Seite empfehlen