1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenüberlastung-was tun?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von nenkaj, 28. Juni 2008.

  1. nenkaj

    nenkaj Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    hallo,
    ich habe einen Grundig DTR 1520 der eine Antenneneingangüberlastung hat. Das habe ich mit einem DigiPal vom anderen Fernseher festgestellt.
    Ich soll laut Betriebsanleitung die Antennenversorgung auf "aus" stellen. Wie bitte stelle ich das denn an, wenn ich kein Bild habe, um ins Menü zu kommen?

    Danke schon mal für Hilfe und Tipps!

    nenkaj
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2008
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Antennenüberlastung-was tun?

    Hängst du an einem Einkabelsystem? Dann sollte die Antennedose eigendlich einen DC-Blcoker eingebaut haben.
    Wenn nicht dan besorge dir doch einfach einen DC-Blocker (wird ins Antennekabel geschraubt), dann bist du auf der sicheren Seite (Versorgungsspannugn deaktivieren können es nicht alle Receiver).

    Was meinst du damit?

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2008
  3. nenkaj

    nenkaj Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Antennenüberlastung-was tun?

    hi usul,

    ich habe den DigiPal statt des Grundig Receivers an dem Fernseher angeschlossen, um zu sehen, ob's am Grundig liegt, aber während ich dies schreibe, merke ich dass mein voriger Beitrag Unsinn ist, denn mit der Anzeige " Antennenüberlastung. Ist automatisch abgestellt worden" wird mir ja die Einstellung des DigiPal angezeigt. Was bin ich blöd!
    Der DigiPal zeigte erst normales Bild, dann kam die Anzeige mit derAntenne usw. und Bild war weg. Deswegen dachte ich erst das träfe auf den Grundig zu.
    Am anderen Fernseher zeigt der DigiPal ein prima Bild.

    Ich habe mit dem Grundig nur ein graublaues Bild, der TVGuide zeigt nur einen weißen Balken oben an, alles andere funktioniert nicht.
    Ich habe an beiden Receivern Zimmerantennen mit eigenem Stromstecker.

    Was jetzt mit dem Grundig los ist weiß ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen