1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von TOCON, 20. März 2010.

  1. TOCON

    TOCON Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir einen Sharp LE-600E mit DVB-T Tuner gekauft und eine aktive Stab-Zimmerantenne von Skymaster.

    Was ich nun gar nicht verstehen kann, ist folgendes:

    1. Wenn ich keine Spannung auf die Antenne gebe, also quasi passiv betreibe, bekomme ich RTL, ProSieben etc. mit einer Signalstärke von 25 bis 35 (je nach Wetter stockt das Bild schonmal)

    2. Wenn ich Spannung gebe, also Aktiv-Betrieb, empfange ich RTL und Co. mit 90 % Signal, aber dafür gar kein ProSieben und Co. mehr.

    Was kann die Ursache dafür sein?!?

    Vielen Dank für Antworten!!!
     
  2. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    hallo tocon, wenn du ohne verstärkung auf rtl signal 25 und auf pro7 35 angezeigt bekommst, scheinst du auf pro 7 das höchste empfangssignal zu haben?! allgemein hört sich das nach übersteurung an! wenn du auf pro7 schon ein zu hohes empfangs/eingangssignal ohne verstärkung hast, kann es mit verstärkung übersteuern und die box macht dann einfach dicht! da müsste man das verstärkte signal dämpfen oder eben nur ne passive anntenne nutzen! mit passive antenne, ist eine ohne eingebauten verstärker gemeint, da bei deiner verstärkerantenne es nicht reicht nur den stromstecker zu ziehen und man so nicht durch die in der antenne eingebauten bauteile den vollen empfang hat! würde erstmal das antennenkabel paar meter verlängern, anderen standort für antenne probieren und dann mal sehen, ob da auf pro 7 was geht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2010
  3. TOCON

    TOCON Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    Ich gebe nochmal ein Update:

    Zunächst mal zur Info: Ich wohne nah zu Aachen, wo theoretisch nur die ÖR zu empfangen sind. Aber potentiell kann man auch Signale aus Köln oder Düsseldorf reinkriegen (wie ja schon im Forum diskutiert wurde). Demnach bekomme ich die Privaten aus Köln und/oder Düsseldorf.

    Ich habe den Antennenstandort mal verändert, aber das nutzt leider nichts.

    Mal ein paar aktuelle Testwerte (am optimalen Standort der Antenne):

    Signalwerte ohne Spannung:
    ZDF 98 %
    RTL 44 %
    Pro7 50%

    Signalwerte mit Spannung:
    ZDF 98 %
    RTL 88% (gleiches mit RTL 2, VOX)
    Pro7 0 % (gleiches Sat1, Kabel 1)

    Die Signalstärke ist also abhängig von der RTL- bzw. Sat1-Pro7-Gruppe.

    Die Werte ohne Spannung sind ja ok (solange keiner um die Antenne rumtanzt), insofern reicht das ja aus. Aber warum nicht ne bessere Leistung rauskitzeln :rolleyes: :D
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    Da hilft wohl in diesem Fall nur eine empfangsstärkere passive Antenne.
     
  5. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    da haste auf den ör/zdf ja vollanschlag, wenn das wirklich die signalwerte und nicht die der signalqualität sind?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2010
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    ich habe mal hier gelernt, dass eine aktive antenne ohne speisespannung nicht zur passiven antenne wird, sondern zu keiner antenne
     
  7. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    Naja, diese Aussage ist etwas übertrieben und hängt im Einzelfall von der Antenne ab. Ein wenig kommt immer durch, bei dem einen Verstärker mehr, bei dem anderen weniger. Im Allgemeinen ist das Signal aber schwächer als bei demselben Antennenaufbau ohne Verstärker.

    @TOCON
    Das Phänomen kenne ich aus eigener Beobachtung. Wenn man starke Signale neben schwachen empfängt und dann alle miteinander verstärkt, dann leiden mitunter einige der schwachen. Die werden vielleicht durch Intermodulationsprodukte der starken Signale zugedeckt. Die Intermodulationsprodukte können im (qualitativ schlechten) Verstärker selbst entstehen oder hauptsächlich im Empfänger.
     
  8. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    ich habe mit der wittenbergantenne vom ca 7 km entfernten alexanderplatz auch empfang wenn ich das netzteil ausschalte! als beispiel k 44 mit 120 kw, da komme ich ohne strom auf ein signal von 37 und qualität 100, mit strom, signal 70 und qualität ebenfalls 100! vom ca 30 km entfernten schäferberg kann ich ohne strom überhaupt nix empfangen und mit strom schon. denke mal es ist bei allen aktiven antennen so und man brauch nur genug feldstärke?!
     
  9. TOCON

    TOCON Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    Also ob das Signalwerte oder Signalqualität ist, kann ich nicht sagen. Mein Fernseher sagt mir "Signalstärke". Keine Ahnung, was damit gemeint ist.

    Danke für die Antworten!!! Ich nehme daraus mal mit, dass ich vermutlich besser eine passive Antenne gekauft hätte.

    Ich hätte gedacht, wenn ich die aktive Antenne nicht mit Spannung versorge heißt das, dass es eine passive Antenne ist. Naja, falsch gedacht...

    Das is aber auch kompliziert, woher soll man das als Unwissender auch wissen :confused:
     
  10. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Antenne mit Aktiv-Modus weniger Kanäle als Passiv-Modus

    man kann ja nicht alles wissen! ich weiss jetzt nicht, ob die sender bei euch vertikal oder horizontal abgestrahlt werden und ob du dir ne passive stabantenne kaufen willst? kauf dann aber eine, wo du den stab mit so einer stellschraube auch nach links oder rechts stellen kannst und nicht nur nach oben! dann kannste die sender auch horizontal anpeilen, vielleicht bringt das gerade bei den privaten sendern noch etwas?!
     

Diese Seite empfehlen