1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antenne gestört oder nicht gesteckt / Erase-Tastenkombination

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von AlexLifeson, 8. Januar 2006.

  1. AlexLifeson

    AlexLifeson Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich bin neuer User hier im Forum, habe Premiere aber schon seit über 11 Jahren. Trotzdem stecke ich technisch nicht soo tief drin, da es all die Jahre immer gut funktionierte. Ich möchte mich daher für unzureichende Informationen schon einmal entschuldigen. Ich habe das Sport- und Bundesligapaket und vor drei Wochen zum ersten Mal das Problem gehabt, das "Sport" und "Direkt" so stark verpixelt waren, dass ein Anschauen nur schwer möglich war ("Win" funktionierte tadellos). Dieser Zustand ging eines Morgens in ein "Nicht-Bild" und der d-box 1-Fehlermeldung "Antenne gestört oder nicht gesteckt" über. Ich habe sämtliche Kabel überprüft, bei Premiere gab man mir den Tip unmittelbar nach Ausschalten der d-box(über Fernbedienung) die Tastenkombination "Pfeil nach oben" und "An/Ausschalter" direkt an der Box zu tätigen. Dadurch gelang ich in den "Erase"-Modus und habe via Kanalsuche meine 115 Kanäle gefunden und der Zustand von Direkt und Sport war wieder ok. Heute Morgen nun habe ich die Antennenfehlermeldung erneut, nur kann ich jetzt nicht in den Erase-Zustand gehen, da ich die Tastenkombination nicht durchführen kann, weil die d-box sich nicht ausschalten lässt. Vielmehr geht die Box jedesmal, wenn ich sie ausschalten möchte (egal, ob mit Fernbedienung oder an der Box selber) in den Zustand der Zeitsynchronisation. Ich muss mich einloggen, die Box will die Zeit synchronisieren, dies gelingt ihr nicht und im Display sind daraufhin die vier Uhrzeit-Xe (XX:XX) zu sehen. Wie gesagt, ich kann die Box nicht ausschalten, auch Trennen vom Strom (sogar mehrere Stunden) bringt nichts. Mehrere Kanalsuchen habe ich durchgeführt (normal aus dem Menü heraus und eben nicht aus dem Erase-Zustand heraus), hier findet die Box nur noch 41 Kanäle, "Sport" und "Direkt" sind überhaupt nicht mehr dabei. Hat jemand einen Tip für mich? Bei Premiere frug man danach, ob das Antennenkabel, welches aus der Wand kommt auch direkt in die d-box geht. Dies ist der Fall. Ich danke für die Unterstützung, viele Grüße Alex Update: "Erase" geht wieder - Uhrzeit gefunden, jedoch immer noch nur so wenige Kanäle. Wie mache ich eigentlich Absätze?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2006
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Antenne gestört oder nicht gesteckt / Erase-Tastenkombination

    Ich wollte schon fragen, warum Du keine machst. ;)
    Aber zu Deinem Problem: Bei Dir ist das Signal ausgefallen bzw. viel zu schwach. Das kann an einem defekten Hausverstärker liegen, und/oder an der Verteilung und/oder letztlich auch an Deiner Wanddose und dem Kabel, das zur Box geht. Überprüfe nochmal alle Stecker auf Deiner Seite auf festen Sitz und guten Kontakt, auch in der Wanddose, bei Schlacker-Verbindungen unbedingt Abhilfe schaffen, die Kontakte der Wanddose bei Bedarf etwas zurückbiegen, dass der Stecker wieder festen Sitz hat. Wenn das alles nichts hilft, bleibt Dir nur, die Hausverwaltung zu informieren. Schließe Dich dazu am besten mit anderen Betroffenen zu einer 'Interessengemeinschaft' zusammen, sonst wird man Dich schnell als Meckerer und Nörgler abstempeln und mundtot argumentieren. Sollte sich herausstellen, dass Du der Einzige bist, bei dem der Empfang gestört ist, kann man auch einen Defekt an der Box nicht ausschließen, nach langjähriger Nutzung kann es sein, dass sich ein alterndes Bauteil verabschiedet hat. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2006

Diese Seite empfehlen