1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antenne für TV-Karte?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von bigfraggle, 10. September 2004.

  1. bigfraggle

    bigfraggle Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich besitze eine Nebula DigiTV Card für den PC. Ich wohne in Berlin und will eigentlich nur nebenbei am PC fernsehen, da ich mich fürs gemütliche Gucken doch eher ins Wohnzimmer (Kabelanschluss) verdrücke.
    Nun stellt sich die Frage, was ich für eine Antenne nehmen sollte. Zimmerantenne sollte hoffentlich reichen, außerdem sollte das Teil nicht die Größe eines Kleiderständers haben. Hat jemand evtl. eine Empfehlung für mich?
    Ne Stabantenne wäre vielleicht net schlecht, aber wie siehts mit der Qualität aus? Wichtig wäre auch ein Kabel, was nicht gerade nur einen halben Meter lang ist...

    Gruß & Danke im voraus
    bigfraggle
     
  2. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    AW: Antenne für TV-Karte?

    Ich würde eine Zimmerantenne mit Verstärker kaufen.

    Habe gerade solch eine Anlage bei meinem Sohn in Berlin am Prenzlauer Berg(Greifswalderstrasse)aufgebaut.Das Fenster geht sogar zum Innenhof,aber der Empfang klappt mit kleinen Ausnahmen,wie mein Sohn gestern berichtete,prima.
    Wenn Du aber unsicher bist,ob eventuell ein Rundstrahler reicht,nehme den doch und behalte Dir ein Umtauschrecht vor.

    Japie
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Antenne für TV-Karte?

    Ein Verstärker bei einer Zimmerantenne ist mumpitz. Man benötigt einen Verstärker nur um die Dämpfung der Kabelverluste, weichen ect. auszugleichen. Aber der Empfang selbst wird auch nicht besser (eher schechter).
    Gruß Gorcon
     
  4. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Antenne für TV-Karte?

    Das ist sicher für einige Gerätezusammenstellungen richtig.

    Jedoch lässt so manche Eingangsempfindlichkeit heutiger TV Tuner zu wünschen übrig.
    Bei Antennenverstärkern mit sehr guten Eingangswerten der Transistoren (Rauschmaß),
    ist durchaus mit Verbesserungen zu rechnen.
    Hat man den Sender quasi vor der Haustür zu stehen, wird man diese Eigenschaften nicht benötigen. ;)

    Auch speziell die Störgumgebung eines PC und die Auswirkung auf den Tunernereingang der TV-Karte ist nicht unerheblich.
    Liegt die Signalspannung durch einen Verstärker um einiges höher, werden Störungen somit gemindert.

    Es kommt also immer auf die gesamte Anlage an.

    Eine Flohmarkt Billigzimmerantenne wird eher enttäuschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2004
  5. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    AW: Antenne für TV-Karte?

    Ich kann die Aussagen von P800 nur bestätigen.

    Wir haben bei meinem Sohn zahlreiche Versuche gemacht und definitiv eine Verbesserung des Signal/der Signalqulität festgestellt.
    Natürlich kann ein Verstärker nur das verstärken,was ihm angeboten wird,daher ist es ja auch sinnlos,ihn an das Ende der Antennenleitung,sprich direkt vor den Receiver zu setzen.
    Ich denke,man sollte mit Pauschalurteilen sowieso zurückhaltend sein,so weiß der Außenstehende doch wohl kaum,wie lang die Antennenleitung bei einer Zimmerantenne bis zum Receiver ist.In meinem konkreten Fall bedeutet nämlich "Zimmerantenne" nur,dass es sich NICHT um eine Aussenantenne handelt(Die verbietet der Vermieter nämlich:mad: )


    Japie
     
  6. bigfraggle

    bigfraggle Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    AW: Antenne für TV-Karte?

    Hat denn jemand eine empfehlenswerte Zimmerantenne parat? Nicht zu groß, mind. 2 Meter Kabel?
     
  7. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Antenne für TV-Karte?

    DigiFlex TT1 (Stabantenne ohne Verstärker) von TechniSat - nicht zu teuer, kompakt und super Verstärkungsleistung für die Größe - die hat ein Kumpel von mir in einem Betonhaus ohne Probleme. Wenn Du bammel hast, dann hole die TT2, die hat einen Verstärker eingebaut (braucht entweder ein Netzteil oder eine 5V Speisespannung vom Receiver)
     
  8. bigfraggle

    bigfraggle Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    AW: Antenne für TV-Karte?

    Weißt du ungefähr, wie lang das Kabel ist? Ein Meter wäre etwas kurz...

    Und nochwas: kann man eine aktive Antenne ohne Strom auch als passive Antenne benutzen? Oder ist Netzspannung für die Nutzung Pflicht?

    Gruß
    bigfraggle
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2004
  9. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Antenne für TV-Karte?

    Bei der aktiven ist die Netzspannung Pflicht - kann man leider nicht umgehen. Wenn Du keine Speisespannung über das Antennenkabel bekommst, dann solltest Du die Version mit Netzadapter kaufen. Meist reicht auch die passive aus - deren Verstäkungsleistung ist schon immens.
     

Diese Seite empfehlen