1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antenne ausrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jüba, 5. September 2012.

  1. jüba

    jüba Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Empfang über Kabel-BW, TV-Gerät LG-Plasma 120 Diagonale.
    Anzeige
    Hallo liebe Freunde
    Bin neu in diesem Forum weil ich Eure Hilfe brauche.
    Habe gestern eine Neuinstallation einer Sat-Schüssel vorgenommen und habe Probleme die Schüssel richtig auszurichten.
    Das große Problem liegt darin dass die Schüssel auf dem Flachdach unserer Firmenhalle ist, ich also keine Möglichkeit habe einen Fernseher mit nach oben zu nehmen um die richtige Einstellung zu überwachen.
    Nur durch lautes zurufen eines Kollegen haben wir die Signalstärke etwa in Griff bekommen, aber kleine Bewgungen ändern das Signal von 0 - 60% ist das normal.
    Gibt es eine einfache billige Lösung um an der Schüssel die Einstellung zu überpüfen.

    Gruß von der Alb
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Antenne ausrichten

    Ausrichten bitte zuerst einmal nach Signalqualität. Die Signalstärke kommt dann von selbst.
    Eventuell könnte ein Satfinder Dir etwas beim Ausrichten behilflich sein.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Antenne ausrichten

    Hallo und herzlich willkommen,

    das Ausrichten einer Sat-Antenne erfordert viel Fingespitzengefühl, bereits kleinste Änderungen haben große Auswirkungen.

    Man sollte grundsätzlich auf die Signalqualität ausrichten, die Stärke ist nebensächlich.

    Die Schüssel sowohl auf der Ost-West-Achse als auch unbedingt in der Neigung auf maximale Qualität ausrichten.

    Statt des Zurufens bieten sich Handys mit Freisprechfunktion an, wenn es nicht möglich ist, sich mal kurz ein Messgerät zu leihen.

    Dabei die Schüssel minimal bewegen und immer mal kurz warten, der Receiver benötgt seine Zeit, bis er die Änderungen darstellt. Der "Mann am Fernseher" achtet währenddessen akribisch auf die Signalqualität und gibt die Änderungen durch.

    Bitte auch unbedingt an die Erdung denken, wenn die Schüssel auf einem Flachdach montiert wird, hierfür gibt es einen sehr ausführlichen Erdungsthreat hier im Forum.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Antenne ausrichten

    Dachmontage => ist die Antennenanlage korrekt geerdet (Satanlage richtig erden und folgende Beiträge)?
    Ist ein Fall für eine Fachfirma mit ausgewiesener Blitzschutzkompetenz (gibt auch ein paar im Forum hier).

    Ja, Meßgerät ausleihen und Antenne auf höchste Signalqualität/niedrigste BER justieren. Dabei bitte die gängigen Arbeitssicherheitsvorschriften (Dach!) beachten (nur am Rand erwähnt - dürfen bei euch Mitarbeiter einfach so auf dem Firmendach herumlaufen? Weiß eure Versicherung darüber Bescheid?) .
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2012
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Antenne ausrichten

    Siehe => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...aenger-sammlung-keine-fragen.html#post5126566 (Kurzerklärung zur Ausrichtung)

    P.S. "auf der Alb" sind die Gewitter extra heftig ! Daher Erdung durchführen (gewerbliche Immobilie noch zig-fach wichtiger als bei privater Anlage). Dafür gibt es den 2. oben ganz fest angenagelten Beitrag (das man die nicht überliest !) => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...1-satanlage-richtig-erden-33.html#post5456671 + folgende 2-4 Beiträge durchlesen (wie bereits zuvor verlinkt sehe ich gerade noch).
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.556
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Antenne ausrichten

    Jemand stellt eine einfache Frage, und schon kommen die Erd(ungs)hörnchen aus ihren Löchern gekrochen. :rolleyes:
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Antenne ausrichten

    Der war z.B. froh das er aufgeklärt wurde => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ie-wahl-der-schuesselgroesse.html#post5569426

    Vielen ist das aber einfach zu schwer und zu lang zu erklären, darum lassen sie es immer weg darauf aufmerksam zu machen..... "guter Inhalt" ergibt ja keinen Wertungspunkt auf dem Beitragszähler, dafür reicht doch auch aus einfach ein "erklär die Anlage genauer" zu schreiben (der hier ist ja aktuell noch sinnloser im Inhalt, was schreibt man nicht alles sinnloses für Punkte ...)....
    Hier glaube ich ab sofort jetzt auch dran das ein "Danke" einen Beitragspunkt erbringt.... sonst sehe ich keinen Sinn dafür ein Danke zu geben !
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2012
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Antenne ausrichten


    Danger - Freak? :eek:

    Naja, mehr als bis zu seinem Tod kann man nicht verschuldet sein.
    Ob man nach einem Blitzeinschlag einmal bankrott ist oder zehnmal ist nach Privatinsolvenzrecht eigentlich egal.
    Also macht es keinen Unterschied, ob der Blitz in eine ungeerdete Antenne auf einer Gewerbe - oder Privatimmobilie einschlägt...

    Zum Ausrichten:

    Ich nehme zum Ausrichten einen kleinen LCD-Auto-DVD-Player mit Videoeingang und einen Sat-Empfänger mit auf die Leiter. Dann kann man sich Zeit lassen, und ist nicht auf einen 2. Mann angewiesen, der alle 2 Minuten auf die Uhr schaut...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2012
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Antenne ausrichten

    Dann ist der eh überflüssig, den der soll auf die Signalanzeige schauen.
     
  10. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Antenne ausrichten

    Wo bist denn mit der Firma?? Ich schaff in Ellwangen.Das könnten wir hingriegen!! evtl.über PN.
     

Diese Seite empfehlen