1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antenne am Dach "ungeschützt" ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Krawutzel, 31. Mai 2006.

  1. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    Anzeige
    Hi leute, ich hab ma eine frage bezüglich der installation eines sat spiegels am dach.
    ich habe derzeit meine schüssel am balkon angebracht, wo sie regen und schneefall-sicher unter dem vordach platziert ist.

    nun wird aber einiges geändert und die antenne muss aufs dach - wo sie natürlich den wetterkapriolen mehr oder weniger hilflos ausgeliefert ist.

    meines verstehens nach, nimmt es grossen einfluss darauf, wenn durch starkem regen oder schneefall der bereich zwischen lnb und spiegelbrennpunkt gestört wird. - bei dern balkonmontage hatte ich selbst bei heftigstem schneefall keinerlei bildausfälle zu beklagen.

    jetzt habe ich natürlich gewisse bedenken, dass ich dadurch häufigere probleme bekommen könnte.

    das equipment besteht aus einem 85er spiegel mit 0,2 inverto quattro lnb und einem 5/8 triax multiswitch.
    spiegelheizung, wasserdichte f-stecker und lnb-schutz (conrad) werden auch montiert.

    wie sind eure erfahrungen mit dieser art von montage - muss ich mit häufigen bildausfällen rechnen oder sind meine befürchtungen unbegründet?

    besten dank schonmal im voraus:winken:
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Antenne am Dach "ungeschützt" ?

    also ich kann sagen deine bedenken sind unbegründet. bei meiner sat-anlage, die ohne spiegelheizung und lnb-schutz auskommt. hatte ich bis jetzt ein einziges mal für eine halbe stunde bei heftigen schneefall kein bild da sich der matsch-schnee auf der schüssel abgesetzt hatte. ansonsten bei normalen schnee egal wie heftig es schneit haste keine probleme wenn die schüssel optimal ausgerichtet ist, und mit spiegelheizung dürfte es sowieso kein problem geben...

    mfg
    schwalbe
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Antenne am Dach "ungeschützt" ?

    Durch Schnee hatte ich in den ganzen Jahren (ca. 16) NIE Probleme.
    Diese LNB Schutzkappen halte ich für überflüssig.
    Eine Abdichtung der F-Stecker sollte IMMER dran sein, auch wenn die Antenne nicht direkt Regen ausgesetzt ist.
     
  4. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Antenne am Dach "ungeschützt" ?

    dann sag ich schon mal besten dank und kann beruhigt der montage entgegensehen:)
     

Diese Seite empfehlen