1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antenne - 5V-Einspeisung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Lolle, 29. Mai 2005.

  1. Lolle

    Lolle Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Tach zusammen,
    ich habe eine Anfänger-Frage: Eine Bekannte von mir hat sich einen Receiver (Jaeger DVB-T 5000) gekauft. Dazu die Antenne Skymaster 3661 mit 22dB Verstärkung. Diese benötigt eine Spannungsversorgung (5V, 30mA) vom Receiver. Liefert dieser Receiver diese Spannung? Ich kann in den technischen Daten dazu nichts finden.

    Ich habe einfach mal versucht die Antenne auszurichten, mit dem Erfolg, daß ich nur Kanal 29 empfangen kann und den auch nur mit einem unbefriedigenden Pegel.
    Die Anlage steht in Mönchengladbach, NRW.

    Wenn mir jemand weiterhelfen kann, wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße,
    Lolle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2005
  2. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Antenne - 5V-Einspeisung

    Laut den technischen Daten kann er es nicht. Aber du hast noch die Möglichkeit die Antenne per Netzteil zu versorgen.
     
  3. Lolle

    Lolle Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Antenne - 5V-Einspeisung

    Danke für den Hinweis. So ist das, wenn Kunden von Schossau verarscht werden. Na gut, dann werde ich morgen den Laden mal aufmischen.

    Grüße,
    Lolle.
     
  4. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: Antenne - 5V-Einspeisung

    Bei meiner Antenne war so eine Stromversorgung dabei. Der Onlineshop nimmt dafür z.B. 15€. Der Vorteil ist, dass man hinter der Stromversorgung beliebig Verteilverstärker usw. einsetzen kann. Durch den Verstärker von einem Receiver aus zu speisen, wird ja nichts. Bevor dir der Händler irgendwelche gebrauchten Geräte zurücknehmen muss, ist er vielleicht bereit, dir sowas zum halben Preis zu verkaufen Mach was daraus :)
     

Diese Seite empfehlen