1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antene duchschleifen bei St7CI

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von pucki, 3. August 2007.

  1. pucki

    pucki Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    hallo

    man kann ja das antenen signal bei der st7ci zu einem weiteren receiver durchschleifen

    ist es da möglich zb einen hdtv receiver anzuschliessen und zu betreiben ?

    gruss guido
     
  2. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: Antene duchschleifen bei St7CI

    Klar. Antennenkabel rein, raus und ins nächste Gerät rein und wieder raus ... usw., bis das Antennensignal zusammenbricht. :cool:
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Antene duchschleifen bei St7CI

    Da müsste man erstmal fragen, um welchen Tuner es geht (Sat oder DVB-T), und welche Art HDTV-Receiver angeschlossen werden soll. Meines Wissens hat der Sat-Tuner aller Digenius/Grobi-Boxen keinen Durchschleifausgang. Wenn es also um den Sat-Weg geht, dann kann man das Signal nicht durchschleifen.

    "pucki" hat eine ST7CI, welche neben dem Sat-Tuner einen DVB-T-Tuner hat. Der hat wohl auch einen Durchschleifausgang, dort liegt aber nur das terrestrische Signal an, nicht das Sat-Signal, demzufolge kann man dort keinen HDTV-Receiver anschließen.
     
  4. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: Antene duchschleifen bei St7CI

    Bei Antennensignal denke ich eigentlich nur an Kabelempfang. Wozu sollte man denn ein Satellitensignal durchschleifen? Ok, und mit DVB-T habe ich mich noch nie näher befaßt. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2007
  5. unai

    unai Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    37
    AW: Antene duchschleifen bei St7CI

    Bei mir hängt die SC7CI HDGB hinter dem Homecast HS5101 CI und das funktioniert prima.
    SD geht über die Grobi (die Bildqualität bei SD ist etwas besser als beim Homecast) und der Homi ist nur für HD.
    gr.
     
  6. pucki

    pucki Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Antene duchschleifen bei St7CI

    hallo
    genau so hatte ich das gedacht

    wie macht man das am besten

    ich empfangen per satellit
    jetzt habe ich den grobi und später soll noch ein hdtv receiver her

    gruss guido
     
  7. unai

    unai Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    37
    AW: Antene duchschleifen bei St7CI

    Bei mir ist es so:
    Satkabel in den Homecast (DISH IN), aus dem Homecast (LOOP OUT) per Satkabel in die Grobi.
    HD-Receiver per HDMI-Kabel an HDMI1 und Grobi per Scartkabel (RGB) an SCART1 am Toshiba 32C3000P.
    Bei mir geht das alles noch über einen A/V-Receiver.
    Wenn du den nachgeschalteten Receiver (Grobi) betreiben willst musst der erste Receiver auf Standby geschaltet sein sonst wird das Signal nicht durchgeschleift.
    gr.
     
  8. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Antene duchschleifen bei St7CI

    Zu beachten ist auch, das Grobi nicht ausgeschaltet werden darf. Da der interner Antennenverstärker nicht mehr gespeisst wird.
     

Diese Seite empfehlen