1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschlussprobleme mit MD 81888

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Silversurfer666, 10. Juni 2008.

  1. Silversurfer666

    Silversurfer666 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir einen Medion 81888 Festplattenrecorder gekauft.

    Mein Fernseher hat einen eingebauten DVB-T Receiver.

    Ich habe den Recorder mit einem HDMI Kabel am TV angeschlossen.

    DVD´s gucken klappt auch, nur findet das Gerät keine Kanäle, beim automatischen Suchlauf.

    Wie muss ich den Recorder anschliessen, damit ich Fernsehprogramme aufnehmen kann ?

    Vielen Dank für jede Antwort

    MFG
    Roland
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Anschlussprobleme mit MD 81888

    Ich nehme an der Recorder hat keinen DVB-T Tuner? Dann kann er selber auch keine Programme empfangen, diese Geräte sind eigendlich zur Nutzung mit einem analogen Kabelanschluß gedacht.

    Du kannst dann nur ein SCART Kabel zwischen den SCART Ausgang des TVs und den SCART Eingang des Recorders stecken und das aufzeichnen was gerade im TV zu sehen ist.
    Dabei am Recorder dann diesen SCART Eingang als Quelle wählen (AV1 oder so ähnlich). Den Sendersuchlauf am Recorder kannst du vergessen.


    Willst du gleichzeitig etwas aufzeichnen und etwas anderes schauen dann solltest du den Recorder zurückgeben und einen mit DVB-T Tuner kaufen.
    Oder du kaufst dir noch einen DVB-T Receiver und schlisst ihn an den Recorder an.

    cu
    usul
     
  3. Silversurfer666

    Silversurfer666 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Anschlussprobleme mit MD 81888

    Hallo,

    danke für die Antwort.

    Ich habe noch einen dvb-t receiver. Diesen habe ich jetzt per Scart mit dem Fernseher und dem Plattenrecorder verbunden.

    Zusätzlich musste ich den Plattenrecorder und de Fernseher mit dem HDMI Kabel verbinden, weil ich sonst kein Bild bekommen habe.

    Aber jetzt kann ich wenigstes ein Programm aufnehmen.

    Wie geht es denn mit Analog Kabel . Kann ich etwas aufnehmen und trotzdem noch was anderes sehen ?

    MFG
    Roland
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Anschlussprobleme mit MD 81888

    Hast du denn Kabel TV? Bei Kabel TV ist das natürlich kein Problem, denn dein TV und dein Recorder haben eingebaute Empfänger für analoges Kabel TV.

    Aber mit einem extra DVB-T Receiver am Recorder erreichst du natürlich das selbe. Du kannst eine Sendung über den DVB-T Empfänger im TV sehen und eine andere übver den DVB-T Receiver am Recorder aufzeichnen.

    cu
    usul
     
  5. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    AW: Anschlussprobleme mit MD 81888

    Normalerweise ja. Wenn beide (TV und Rekorder) einen analogen Tuner haben, kann man ein Programm aufnehmen und ein anderes anschauen. Das Kabel wird am Rekorder angeschlossen und vom Rekorder gehts weiter zum TV.
     

Diese Seite empfehlen