1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschlussdosen Neuverlegung !

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Brauser, 14. Februar 2010.

  1. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo !

    Ich renoviere gerade unser neues Haus und so langsam komme ich an die Elektrik/Kabelverlegung und habe da mal ein paar Fragen an die Fachleute.
    Ich werde insgesamt 7 Anschlussdosen für TV/Radio/Sat (also 3-Loch Dosen) benötigen.
    Mein Elektriker meinte das man von Dose zu Dose verkabelt, ich brauche also Durchgangsdosen.
    Sollen alle 7 Dosen Durchgangsdosen sein oder muss die letzte Dose eine andere sein ?
    Durch die Suche habe ich einen Beitrag gefunden in dem stand das die Dosen idealer Weise 70dBuV haben sollten, solche Durchgangsdosen gibt es aber doch garnicht, habe zumindest keine gefunden.
    Habe mal Hirschmann GDA 313 F mit 12dB rausgesucht, sind die o.k.?
    Benötige ich einen Hausverstärker ?
    Habe einen normalen Kabelanschluss imHaus, möchte mir die Möglichkeit offen halten auf Sat umzusteigen, deshalb die 3.Loch Dosen.
    Aktuell haben wir noch einen UM Digitalreceiver, der Vertrag läuft noch etwas, soll also auch funktionieren.
    Über ein paar gute Tips würde ich mich freuen.
    Schönes Forum, weiter so.....
    Gruß

    Marcus
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Also wen Du später auf SAT umrüsten möchtest, wäre es jetzt günstiger in Sternstruktur zu verkabelten.
    Reihen Schaltung später umrüsten kann teuer werden.
    Dein Elektriker will nur Arbeit sparen.
     
  3. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Das ging ja schnell...
    Die Arbeit habe ich, der Elektriker kommt hauptsächlich nur zum anklemmen.
    Ob ich auf Sat umrüsten möchte weiss ich noch nicht, ich möchte mir zumindest die Möglichkeit offen halten, da ich jetzt sowieso alles neu mache.
    Wieso ist denn die Sternschaltung in diesem Fall besser ?
    Ich könnte ja auch die Schüssel dort einspeisen wo der Kabelanschluss ins Haus kommt und dann an jedem Anschluss einen Receiver setzen oder ?

    Danke

    Marcus
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Bitte hier weiterlesen http://forum.digitalfernsehen.de/fo...er/104811-antennenverkabelung-neuem-haus.html
     
  5. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Den Beitrag habe ich über die Suche irgendwie nicht gefunden, danke !
    Also Sternverkabelung, somit habe ich nun neue Fragen.
    Jetzt brauche ich also keine Durchgangsdosen, sondern Abshclussdosen oder ?
    Wofür braucht man das zweite Kabel ?
    Brauche ich einen Hausverstärker für das Kabelfernsehen und wie schliesse ich dort die vielen Kabel an ?

    Danke

    Marcus
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Ist bestimmt das zweite Kabel für Twin Tuner gemeint. ( Ein Programm sehen, ein Programm aufzeichnen)
    Diese Geräte benötigen Zwei SAT Anschlüsse.
     
  7. Brauser

    Brauser Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Klingt logisch...
    Danke
    Jetzt brauche ich nur noch ein paar Antworten auf die restlichen Fragen, dann kann ich Material besorgen.

    Danke

    Marcus
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Da gibt hier ne Menge Threads zur Installation von Kabel TV Anlagen.

    In grob (bitte korrigieren wenn falsch), erstmal nen passender (hängt vom Rest der Anlage ab) Verstärker, dann passende Abzweiger und die Sat-Dosen ans Ende der jeweiligen Leitungen. Die zweiten Kabel zu den Dosen am Verteilerende erstmal offen lassen.
    Aber wählst du für diese Frage einen Thread im Kabelunterforum mit passenden Titel dann antworten bestimmt auch einige die sich hiermit besser auskennen.

    Dann vom Verteilungspunkt zum möglichen Schüsselstandort min. 5 Leitungen legen.

    Dann für die Schüssel gleich die Leitungen für den Potentialausgleich und evtl. dem Blitzschutz legen (Infos im Sat Unterforum in den Infoseiten für Anfänger).

    Alle Kabel am besten zugfähig in Leerohre.


    Und deinen Elektriker solltest du da besser nicht ranlassen (wenn er zur Reihenverkabelung rät dann hat er IMHO das Vertrauen in seine Kompetenz (in diesem Fachbereich) verspielt), hole dir lieber einen richtigen Fachmann dafür. Der weiß dann auch was für Material passt und bringt das mit.


    BTW: Antennendose am passenden Routerstandort nicht vergessen, evtl. willst du ja mal Kabelinternet. Von dort auch nen Zugang zu dem Telefonnetz legen, evtl. willst du ja auch mal Telefon über Kabel.
    Und ganz allg. an die Netzwerkverkabelung denken. So gut wie jetzt kommst du so schnell nicht wieder zu ner anständigen Verkabelung.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2010
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.329
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anschlussdosen Neuverlegung !

    Du solltest vielleicht gleich eine Schüssel montieren, der Multischalter kann dann auch im Keller sein, von dort aus dann eine Sternverkabelung zu jeder Enddose: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3754321-post266.html
    (Anschluss-Schema bei einer erdungspflichtigen Antenne).
    Es gibt auch Multischalter, die für eine Kabelfernseheinspeisung geeignet wären, incl. Rückkanal, Einspeisung in den MS dann mittels galvanischem Trennglied.
    Besser ist aber u. U. eine DVB-T Einspeisung in den MS und Kabel TV nur wegen dem Internet (Router dann im Keller), alternativ DSL via Telekom-Einspeisung und auf Kabel-TV ganz verzichten.

    Alle weiteren Fragen zur Erdung und zum PA-Ausgleich sollten dann hier gestellt werden, eine Verlagerung in diesen Thread ist sinnvoll: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden-26.html

    Gruß
    Discone
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2010

Diese Seite empfehlen