1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss von Geräten an TV

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Dennis2905, 13. August 2011.

  1. Dennis2905

    Dennis2905 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,


    ich habe eine Frage zur richtigen Verkabelung von verschiedenen Geräten mit dem TV.


    Hoffe, dass ich hier das richtige Forum und den richtigen Thread gefunden habe, wusste aber nicht, wo ich sonst posten sollte...


    Also zu meinem Problem:



    Ich habe einen 42 Zoll LG Full HD LCD TV, ein Philips Home Theater System (5.1) und einen LogiSat 2550 HD+ Receiver.


    Die Geräte sind aktuell wie folgt angeschlossen:


    Philips Anlage: Cinch Kabel (alle drei Stecker rot, weiß und gelb vom Gerät zum TV) an die einzelnen Anschlüsse des TV (vom TV als AV2 erkannt)

    Receiver: HDMI Kabel an den HDMI Anschluss des TV (vom TV als HDMI1 erkannt)


    Der Sound beim TV schauen lässt sich momentan nur über die TV Lautsprecher wiedergeben und die Surroundanlage kann nur beim DVD schauen genutzt werden.


    Jetzt möchte ich die Geräte so verkabeln, dass die Lautsprecher des TV gar nicht genutzt werden und der Sound immer (also sowohl beim DVD schauen über die Philips Anlage, als auch beim TV gucken über den Receiver (und auch beim gelegentlichen PS2 spielen)) über die 5 Surroundboxen und den Subwoofer wiedergegeben werden.


    Bei meinem alten Receiver hatte ich hinten Anschlüsse für das Cinch Kabel, wodurch ich dieses Problem nicht hatte (habe die Audio Kabel (rot und weiß) von der Philipsanlage zum Receiver und das Videokabel (gelb) zum TV verkabelt), der neue oben erwähnte Receiver hat diese Anschlüsse allerdings nicht, sondern nur einen „optischen Ausgang“.


    Was muss ich also tun, um das von mir gewünschte Resultat beizuführen?


    Vielen Dank für Hilfe aller Art im Voraus! :)


    MfG Dennis
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Den Receiver und die Sound Anlage mit einem optischen Kabel verbinden.
    Hat die Sound Anlage diesen Eingang nicht.
    Pech gehabt.
    Falschen Receiver gekauft.
    Vorher nachschauen ob alle benötigten Anschlüsse vorhanden sind.
     
  3. Dennis2905

    Dennis2905 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Vielen Dank erstmal für die Antwort.

    Leider hat die Soundanlage keinen optischen Anschluss...

    Gibt es den die Möglichkeit einen Adapter von "Cinch auf optisch" oder umgekehrt zu verwenden um die beiden Geräte doch noch miteinander zu verbinden?
     
  4. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Adapter von optisch zu analog-Cinch gibt es. Habe auf die schnelle diesen hier gefunden:
    Satkontor | Digital Audio Konverter, InLine®, Eingang Opto-Toslink Coax oder USB, Ausgang Cinch/Klinke | online kaufen | online bestellen

    Allerdings kommt dort dann an deiner 5.1 Anlage nur analoger Stereoton an.

    Sollte deine Anlage einen digitalen Koaxeingang (S/PDIF) besitzen dann wäre z.B. dieser Adapter möglich:
    InLine® Toslink Audio Konverter, Eingang Toslink optisch, Ausgang Cinch, S/PDIF - planetconnect.de - Netzwerktechnik günstig kaufen
     
  5. Dennis2905

    Dennis2905 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Vielen Dank auch für diese Antwort :)

    Ein digitaler Koaxeingang ist nicht vorhanden.

    Bringt mir der erstgenannte Adapter dann überhaupt was? Wenn ich das richtig verstehe habe ich dann trotzdem nur 2 Lautsprecher die Ton wiedergeben und nicht 5 + Subwoofer, oder? :confused:
     
  6. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Ob er was bringt? Kommt darauf an ob dir der Ton über die internen TV-Lautsprecher genügt und die Kosten sich lohnen. Die im TV verbauten sind meist schlechter als externe.

    Aber richtigen 5.1 Sound bekommst du halt nur über digitale Schnittstellen wie optisch, koaxial oder HDMI.

    P.S.: Du hattest ja deinen alten Receiver auch an der Anlage, wie war da der Ton? Wenn du dir diesen Adapter kaufst, hättest du einen Ton wie mit deinem alten Receiver. Dort war es ja auch nur Stereo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2011
  7. Dennis2905

    Dennis2905 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Bei meinem alten Receiver hatte ich auch beim TV schauen einen 5.1 Sound, da ich eine Cinch Verbindung von der Anlage zum Receiver hergestellt habe. Das ist ja nun nicht mehr möglich, da bei dem neuen Receiver die Anschlüsse für das Cinch Kabel fehlen.

    Also nochmal kurz zusammengefasst für "Dummies" ;-) :
    in den Adapter kann ich das Cinch Kabel von der 5.1 Anlage stecken um dann von der anderen Seite des Adapters die Verbindung zum Receiver mit dem optischen Kabel herzustellen und dann müsste ich theoretisch den gleichen Sound haben, wie vorher mit dem alten Receiver?
     
  8. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    AW: Anschluss von Geräten an TV


    Genau. Deine Anlage scheint dann das Stereosignal an alle Lautsprecher zu liefern. (um es mal einfach auszudrücken)
    Ist weitaus besser als die TV-Lautsprecher, aber trotzdem kein richtiges 5.1.
     
  9. Dennis2905

    Dennis2905 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Ok, dann bedanke ich mich für die Hilfe und werde dann mal in mich gehen und mir überlegen, ob der Adapter diesen Preis wert ist ;-)

    Nochmals vielen Dank! :)

    Das Thema kann dann von meiner Seite aus geschlossen werden. ;)
     
  10. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    AW: Anschluss von Geräten an TV

    Schau dir aber auch nochmal deinen TV an.

    Viele besitzen neben den Cincheingängen auch entsprechende Ausgänge wo man dann eine 5.1 Anlage anschliessen kann.

    Sollte der TV einen Kopfhöreranschluss haben, dann geht auch ein Klinke-Cinch-Adapterkabel. Auf einer Seite ein Klinkenstecker, der in die Kopfhörerbuchse kommt, die andere Seite mit Cinchsteckern für deine Anlage.
     

Diese Seite empfehlen