1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss von 2- 4 Endgeräten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zimbo, 16. März 2006.

  1. zimbo

    zimbo Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und ein absoluter Neuling auf dem Gebiet des SAT Empfanges.

    Wir haben uns vor kurzem ein Einfamilienhaus gekauft. Dort hängt eine 60cm Schüssel mit einem single LNB. Ein Kabel ins Haus ins Wohnzimmer zum Fernseher.

    Haben nun den Dachboden ausgebaut und wollen da auch einen Fernseher aufstellen.

    Könnt Ihr einem Laien sagen was ich alles brauche bzw. was zu empfehlen ist?

    Was ich bis jetzt weis:
    Ich kann meine Schüssel behalten und soll da einen Quad oder Quattro LNB ranhängen.

    Lt. Recherche soll der von WISI OC 46 (Testsieger) oder der von Edision QSL-S gut sein. Beide kosten so um die 45,-€

    Sind die OK und für die Zukunft ausgerichtet (HDD)?

    Brauche ich einen Quad oder Quattro LNB?

    Dann habe ich etwas von Multiswitsch Anlagen gehört, brauche ich so etwas?

    Brauche ich sonst noch etwas damit meine Frau entlich Fernsehen kann?

    Habe mir einen neuen Receiver von Telestar Diginova 3 CR CS (Testsieger) bestellt.

    Bitte gebt mir Info die auch ein Laie verstehen kann.

    Vielen Dank im vorraus.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Das LNB muss erstmal getauscht werden, das ist richtig.
    Der Edision-LNB ist sehr gut, das kann ich bezeugen, über WiSi kann ich leider nichts sagen, den kenne ich nicht.
    Ob Quad oder Quattro hängt von der Teilnehmerzahl und den zu erwartenden Kabellängen ab.
    Bis zu 4 Teilnehmer, Kabel nicht länger als 50m > Quad-LNB
    mehr als 4 Teilnehmer, Kabel deutlich über 50m lang > Quattro-LNB mit Multischalter. Der Multischalter muss 4 Eingänge haben, meist ist noch ein terrestrischer dabei, daher heissen die z.B. 5/8 für: einen Satelliten, mit optionaler Dachantenne für 8 Teilnehmer. Wichtig ist, dass jeder Receiver eine eigene Zuleitung braucht, HDD-Geräte meist sogar 2, weil die hauptsächlich dafür gedacht sind, dass man etwas aufnimmt, während man etwas anderes anschauen kann.
    Bei Multiswitch-Anlagen hast Du Dich sicher verhört, Du meintest bestimmt Multifeed-Anlagen. Das sind Antennen, mit denen nicht nur eine Sat-Position, sondern mehrere empfangen werden können, aber dafür ist Deine 60er Schüssel etwas zu klein, da solltest Du dann so bei 80-90cm anfangen, aber das kannst Du auch später noch nachrüsten, wenn Du jetzt erstmal Astra hast, ist das schon weitgehend zufriedenstellend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2006
  3. zimbo

    zimbo Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Vielen dank Brummschleife für die schnelle Antwort.

    OK, ich fasse zusammen:

    Schüssel hängt ca. 8m vom Haus und das Haus ist 12m lang, selbst mit rauf und runter <50m. Es sollen max. 4 Endgeräte angeschlossen werden.

    Mit anderen Worten ich hänge an meine 60cm Schüssel diesen Quad LNB und kann dann 4 Kabel ins Haus und dann an die jeweiligen Entnahmestellen legen, prima, dann komme ich ja einigermaßen günstig davon.

    Eine andere Frage die sich mir jetzt stellt, da wir noch nicht genau wissen wo wir den Fernseher hinstellen sollen, habe ich in das Kabel 3 Dosen gesetzt, 2 Durchgangsdosen und dann eine Enddose. Ich müßte doch dann an alle 3 Dosen den einen Fernseher anschließen können. Ist mein Gedanke richtig?

    Grüße aus dem kalten Norden,

    Zimbo
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Das mit den Dosen wird nicht funktionieren, bei Sat-Empfang wird das LNB nämlich vom Receiver aus mit Spannung versorgt, wenn Du da herkömmliche Fernseh-Dosen einbaust, fabrizierst Du einen Kurzschluß oder unterbrichst die Spannungsversorgung. :eek:
     
  5. zimbo

    zimbo Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Guten Morgen,

    hmm, also ich hab keine normalen Fernsehdosen gekauft sondern schon die für SAT-Empfang. Ich dachte mir das ich die einfach durchschleifen kann.

    Kabel vom LNB an die erste SAT-Durchgangsdose, dann weiter zur nächsten SAT-Durchgangsdose und dann zur SAT-Enddose.

    Das geht also nicht?

    Ich habe die Unterputzdosen schon gesetzt aber das SAT-Kabel noch nicht an die SAT-Dosen angeschlossen. Du meinst also ich soll mich für eine Entnahmestelle entscheiden. Das wird schwer.

    Schade :(

    Welche Möglichkeit hab ich denn sonst um flexibel zu bleiben?

    Gruß

    Zimbo
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Es gibt Einkabellösungen. Da kenne ich mich nicht mit aus. Schau aber mal diesen Thread: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=1221752#post1221752

    Über Astra sollen damit fast alle deutschen Sender empfangbar sein. Beachte den Hinweis, dass eine solche Konzeption kanalselektiv sein sollte. Ob der genannte Schwaiger diese Forderung erfüllt, musst Du selbst ermitteln.

    Volterra

    Schwaiger EKF 1100 digitale Einkabel-Systemzum Empfang fast aller deutschen ASTRA Digitalprogramme, Alternative zu Kabelanschlüssen oder alten analogen Einkabelsystemen, geringer Installationsaufwand, Funktion nur mit Quattro LNB, Betrieb nur mit digitalen Sat-Receivern möglich...document.write(displayStandardVariants(Entry[2]));
    formatProductPrice(Entry[2], false)EURO 148,00
     
  7. zimbo

    zimbo Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Danke Voltera,

    habe mir Deine links durchgelesen.

    Möchte mir nicht den Unmut wie mein Vorgänger auf mich ziehen weil ich vielleicht eine für mich nicht erkenbare Details verschwiegen habe. :)

    Also noch einmal zu meiner 3 Dosen Lösung.

    Wenn ich Deinen Link zum Einkabelsystem richtig verstanden habe, will dieser Forumteinehmer "gleichzeitig" mit mehreren Receivern an einKabel rangehen.

    Das ist bei mir nicht der Fall. Ich möchte nur die möglichkeit haben meinen Fernseher einmal an die Wand A, wenn er mich da stören sollten an die Wand B oder wenn ich mal das Geld für einen Flachbildschirm habe :) das Teil an die Decke zu schrauben. Also ich will nicht 3 Fernseher mit dem selben Kabel bedienen sondern nur einen anschließen.

    Ich hoffe das ich Laie mich so richtig ausgedrück habe. Mir ist nicht klar wieso das so nicht funktionieren soll.

    Gruß

    Zimbo
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Ob Dein Vorhaben (3 Dosen in Reihe, aber immer nur an einem Empfangsplatz fernsehen) mit den 3 neuen Satdosen geht, wird hier sicherlich noch jemand beantworten.

    Bei mir geht das aber problemlos.

    Als Überbleibsel einstiger BK-Kabelversorgung, gab es beim BK auf einer Stammleitung mit mehreren Dosen in Reihe Probleme. Der BK Verstärker schaffte eine der Stammleitungen nicht.

    Habe dann den Service kommen lassen und der hat mir geraten die Innereien der Dosen zu entfernen und dann die Kontakte für Innenleiter und Schirmung mit Kupferdraht zu verlöten. Der Mann sagte auch, dass das nicht zulässig ist, in einem Einfamilienhaus aber unproblematisch sei. Danach klappte auch alles. Die Profis hier werden wahrscheinlich sagen: Wie kann man nur...

    Somit gibt es an dieser Leitung keine wirklichen Dosen mehr. Habe dann mit dieser alten Stammleitung ein vom Multischalter kommendes neues Kabel gekuppelt und kann jetzt an allen quasi toten Dosen jeweils nur immer einen Receiver anschliessen. Tatsächlich wird aber nur eine Dose im Sommer auf der Terasse benutzt. Hier wäre die bei mir sonst herrschende Sternvesorung mit enormen Aufwand verbunden gewesen.

    Volterra
     
  9. zimbo

    zimbo Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    gut, dass freut mich :) wenn Du mir jetzt auch noch sagen könntest was Du mit BK-Kabelversorgung und BK-Verstärker meinst, wäre ich Dir echt Dankbar. Brauche ich für dieses Kabel etwa noch einen zusätzlichen Verstärker?


    Zimbo

    P.S.: Ich stelle die Geduld von Euch Fachleute bestimmt auf eine harte Probe, Sorry :)
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Anschluss von 2- 4 Endgeräten

    Sorry, wenn ich Dich verwirrt haben sollte.

    Die Erwähnung des BK-Anschlusses und des BK-Verstärkers hat mit Satempfang nichts zu tun. Wollte lediglich erklären, wie es bei mir zu der Bastelversorgung, der Improvisierung für den Satempfang auf meiner Terrasse gekommen ist.:eek:

    Wenn Deine 3 neuen Dosen die Signale von einer Dose zur anderen Dose weiterleiten und wenn Du immer jeweils nur an eine Dose einen Receiver anschliesst, dürfte alles gut werden.

    Einen Verstärker brauchst Du nicht.

    Volterra
     

Diese Seite empfehlen