1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss Satreceiver an Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DVB-Tee, 6. November 2005.

  1. DVB-Tee

    DVB-Tee Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-T:

    TV Karte: TerraTec Cinergy 1200 DVB-T
    Software: V2.2.0.6 Build 0.5.1.2
    Treiber: V.2.4.2.8
    Antenne: DVB-T TR87010-Set Stabantenne (18dB Verstärkung)

    Sat

    Satschüssel: Technisat DigiDish 45
    Tv-Karte:Technisat Skystar 2
    Analog-Receiver: LS 101 12V-LT
    Anzeige
    Hallo,

    ich mal wieder ;)

    Ich habe ein Problem mit meinem Fernseher Acer AL2671W und meinem Receiver Medion LS 101 12V-LT. Ich habe die beiden mit dem SCART Kabel verbunden und dabei alle möglichen Kombinationen der 4 Anschlüsse (RGB, YUV, VCR, TV) ausprobiert, wobei ich meine, dass RGB -> TV die richtige ist.
    Leider wird bei allen Komninationen auf meinem Fernseher "Kein Signal" angezeigt. Wenn ich den Receiver jedoch einschalte, wird der Fernseher vom DVI (PC) auf den SCART Anschluss umgeschaltet, aber es steht trotzdem "Kein Signal" auf dem Fernseher. So kann ich auch nicht die Setup Einstellungen von meinem Receiver sehen, die ich dringend brauche.

    Was könnte ich falsch gemacht haben? :(
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Anschluss Satreceiver an Fernseher

    Ist das Scart-Kabel komplett belegt? Schon mal mit nem anderen Kabel getestet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2005
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Anschluss Satreceiver an Fernseher

    könnte die einblendung " KEIN SIGNAL " auch vom receiver kommen ???

    edit wer lesen kann ist klar im vorteil. ich sehe gerade, dass die einblendung schon vor dem einschalten des receivers zu sehen ist. also vergessen
     
  4. DVB-Tee

    DVB-Tee Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-T:

    TV Karte: TerraTec Cinergy 1200 DVB-T
    Software: V2.2.0.6 Build 0.5.1.2
    Treiber: V.2.4.2.8
    Antenne: DVB-T TR87010-Set Stabantenne (18dB Verstärkung)

    Sat

    Satschüssel: Technisat DigiDish 45
    Tv-Karte:Technisat Skystar 2
    Analog-Receiver: LS 101 12V-LT
    AW: Anschluss Satreceiver an Fernseher

    Kabel ist komplett belegt..
    Wenn ich den Receiver einschalte, schaltet der Fernseher auch auf AV1 automatisch um, also kann es zumindest nicht völlig kaputt sein. Ein anderes SCART Kabel hab ich grade nicht zur Hand.

    Sonst noch jemand ne Idee? :confused:
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Anschluss Satreceiver an Fernseher

    Wenn ich das richtig verstehe hat der Receiver also 2 Scart Anschlüsse (VCR, TV) und der TV hat 2x Scart (RGB, YUV)?

    edit:
    Der TV hat doch noch FBAS über Cinch. Probier das mal aus (Adapter kaufen). Wenn der Receiver auf FBAS steht und der TV über die Scart Anschlüsse kein FBAS bekommen kann (komisches Gerät), wird auch kein Bild angezeigt werden können.

    Kann man bei den Scart Anschlüssen vom TV noch was einstellen (Setup)? Evt. musst du die Signalart erst auswählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2005
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Anschluss Satreceiver an Fernseher

    Dreh das Kabel einfach mal um.
     

Diese Seite empfehlen