1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von funger13, 2. Dezember 2010.

  1. funger13

    funger13 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, hab noch ein RöhrenTV von Toshiba (36ZP18P). Hab mir einen SAT-Receiver von Telestar (3500hd) gekauft. Beide Geräte haben einen Komponenten-Ein-bwz.Ausgang (YUV).
    Wenn ich die Geräte mit dem Kabel (blau/grün/rot) verbinde, bekomme ich kein Bild. Habe die Ausgänge beider Geräte getestet. SAT-Receiver am Beamer über YUV-Bild ist da, TV an DVD-Player über YUV-Bild ist da. Also, die Anschlüsse funktionieren. Im Menü des Fernsehers bzw. des Receivers kann keine Einstellung für den genannten Ausgang vorgenommen werden.
    Was hab ich übersehen?
    Vielleicht kann mir da jemand helfen.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    Hallo,

    wenn Deine anderen G e r ä t e und Dein T V problemlos über YUV funktionieren, so sollte Dein Problem ausschließlich beim
    zu suchen sein.

    Irgendwo bei Deinem Receiver gibt es im Menü eine Umstell-/ auswahlmöglichkeit. In der Beschreibung sollte das auf jeden Fall beschrieben oder in einer der Menüpositionen zu finden sein.:)

    Der Falke
     
  3. funger13

    funger13 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    Danke für die Antwort, hab das Menü der Receivers komplett durch. Von anderen Receivern oder DVD-Playern kenne ich das auch, dass man im Menü eine Umstellung vornehmen muss. Normalerweise ist diese Umstellmöglichkeit im Menüpunkt System bzw. Systemeinstellung, aber da ist nichs zu finden.
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    Die Bedienungsanleitung gibt leider auch keine Auskunft. Auf Seite 33 gibt es zwar allgemein einen Hinweis auf Systemeinstellung, aber keine Abbildungen.
    Ich kann mir nur vorstellen, dass dort ein Untermenü verhanden ist, wo man u.a. auch die Ausgabe am Scartanschluß wechseln kann. Ähnlich sollten da auch Einstellungen für HDMI und YUV zu finden sein.

    Wenn D u dort nichts findest (hoffentlich nicht gesperrtes Menü), dann hilft nur beim Service nachzufragen.

    Der Falke
     
  5. funger13

    funger13 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    Dann muss ich da wohl anrufen, wobei ich glaube, dass mir da auch keiner helfen kann. Dank dem Call-Center!
    Muss noch ergänzen, dass es sich beim Fernseher und beim Receiver um einen YPbPr-Anschluss handelt (steht zumindest drauf). Hab gelesen, das YUV nicht die richtige Bezeichnung ist.

    p.s. mein DVB-T Receiver (30 Euro!) hat sogar im Menü eine Umstellmöglichkeit für Anschlüsse
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    Hat der TV denn keinen RGB Eingang (per Scart)? YUV bietet ja nicht generell ein besseres Bild (bei DVB schon garnicht).
     
  7. funger13

    funger13 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    Klar, darüber läuft das Ding ja zur Zeit. Der Röhrenfernseher hat eine Bilddiagonale von 90 cm. Hab irgendwo gehört, dass grundsätzlich der YPbPr Anschluss die beste analoge Variante darstellt. Und je größer die Bildschirmdiagonale, desto besser das Bild über YPrPB-Anschluss. Nichtsdestotrotz haben ja beide Geräte den Ein bzw. Ausgang. Egal ob Bild besser über Scart oder YPbPr. Würd die Verbindung trotzdem gern ausprobieren.
    Gruß
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    YPbPr wird (bei Röhren TVs) vor allem dazu benutzt was progressiv zu übertragen.
     
  9. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    @funger13
    Probier mal RGB beim Satreceiver abzuschalten.
     
  10. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Anschluss Sat Receiver mit RöhrenTV über YUV

    Es ist ein HD-Receiver. Bist du dir sicher, dass dein TV auch die vom Receiver im YPbPr/HD-Modus ausgegebenen HD-Bildfrequenzen unterstützt?

    Eventuell liegts da dran:

    • DVD (SD) nach TV (SD) funktioniert, weil SD
    • HD-Receiver (HD-YUV) nach Beamer funktioniert, weil der Beamer HD-Signale kann
    • HD-Receiver (HD-YUV) nach TV funktioniert nicht, da der TV keine HD-Signale darstellen kann

    Also: Receiver zum Einstellen an den Beamer anschliessen (oder per SCART mit TV verbinden), Receivermenü durchsuchen und YUV-Ausgang, so möglich, auf eine vom TV unterstützte Auflösung (576i) stellen + speichern, Receiver per YUV an TV anschliessen, prüfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen