1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss Notebook an Computer

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Diamantencop, 9. April 2008.

  1. Diamantencop

    Diamantencop Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Ich hab mein Notebook jetzt per DVI auf HDMI an meinem 32" Flachbildfernseher angeklemmt. Klappt alles wunderbar nur mit dem Ton will es nicht so recht klappen.

    Ich hatte eigenlich gedacht, dass es genügt ein Audiokabel zwischen TV und Notebook zu legen. Also Klinke in Notebook zu den beiden Audio-Chincheingängen des Fernsehers. Aber irgendwie will das nicht funktionieren und ich steh immer noch ohne Ton da.

    Was muss ich machen, damit der Ton des Notebooks über den Fernseher läuft? Auf meinen Notebook ist Windows-Vista. Die Soundchip ist von Realtek. Da ist auch ne Auswahl aber da kann man nur normale Speaker oder digitalen Output auswählen. Das funzt aber alles net. Die normalen PC-Lautsprecher haben jedoch Ton. Ich raste hier noch aus... :wüt:
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Anschluss Notebook an Computer

    Kannst Du da vielleicht beim Fernseher die Tonquelle einstellen? Denn vermutlich erwartet Dein TV den Ton ebenfalls über HDMI, wenn Du eine Videoquelle über HDMI verbunden hast.
     
  3. Diamantencop

    Diamantencop Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    41
    AW: Anschluss Notebook an Computer

    Ne, da ist keine Auswahl. Aber ich glaube da wird auch kein Ton über das Kabel übertragen, wenn man über DVI beim Notebook zu HDMI an den Fernseher geht. Deshalb hatte ich es ja mit nem separaten Audiokabel versucht. Mein Fernseher ist ein 32" JVC LCD-Fernseher LT-32F70.
     
  4. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: Anschluss Notebook an Computer

    Die Chinch Eingänge werden vermutlich nur benutzt wenn auch den analogen S-Video Anschluss verwendest. Die einzige Möglichkeit wird wohl sein das statt DVI->HDMI auf DVI->VGA gehst, vorausgesetzt es ist DVI-I oder dein Notebook sowieso einen VGA Ausgang hat. Dann kannst bei deinem JVC den PC-Audioeingang als Klinkenstecker benutzen.
    Bei einem halbwegs ordentlichen VGA-Kabel dürfte die Qualität auch nicht so viel schlechter sein. Ich betreibe meinen 22" Monitor mit 1680X1050 über den VGA Ausgang meines Notebook und merke eigentlich kein Unterschied gegenüber dem DVI Eingang.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Anschluss Notebook an Computer

    Ja eben, das ist ja genau das Problem... :) Dein Fernseher erwartet das Audiosignal nämlich über HDMI, denn wenn Du da beispielsweise eine Set-top-Box, PS3, etc. über HDMI dranhängst, wird Video und Audio über HDMI übertragen.
    Bei vielen TVs kann man das jedoch separat einstellen (Video=HDMI,Audio=analog), aber wenn Du das nicht einstellen kannst, bleibt nur der Weg das Videosignal analog einzuspeisen, wie z.B. von quarks beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2008
  6. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: Anschluss Notebook an Computer

    Die ATI Karten können zum Glück Audio via HDMI !
     

Diese Seite empfehlen